Schlagwort: Kunst

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Das Festival für neues Musiktheater «Infektion!» findet in der Staatsoper im Schillertheater statt. Neue Perspektiven zum Verständnis Neuer Musik Das zeitgenössische Musiktheater erobert zwei Wochen lang nicht nur die Staatsoper, sondern auch die Schaubühne. Ziel des Festivals ist es, neue Perspektiven zum Verständnis Neuer Musik zu eröffnen. Die Besucher des «Infektion!» erwarten Performances, Diskussionen, Lesungen,…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Julius Meier-Graefes »Spanische Reise«, 1910 erschienen, hatte ihn mit einer kleinen Gesellschaft von Freunden für acht Monate nach Spanien geführt. Was als Reisebericht beginnt, erweitert sich zu einem »Erweckungserlebnis« und erzählt von einer neuen Sensibilität gegenüber der Spanischen Kunst des Siglo de Oro: Eigentlich als glühender Verehrer des Barockmalers Velázquez angereist, wendet sich Meier-Graefe vehement…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Eine dreiteilige Ausstellungsreihe über lineare Skulpturen mit 30 Künstlern in drei Galerien Als dritten Teil einer von den Berliner Künstlerinnen Claudia Busching und Pomona Zipser konzipierten Ausstellungsreihe in drei kommunalen Galerien zeigt das Haus am Kleistpark ab 16. Juni die Ausstellung „IN DEN RAUM ZEICHNEN – spuren“. Das Kooperationsprojekt mit der Galerie Parterre Berlin und…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Mit der Ausstellung „Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne“ präsentiert das Museum Barberini sein erstes internationales Kooperationsprojekt. Erstmals werden 68 Werke der frühen amerikanischen Moderne der Phillips Collection in Washington D. C. in Deutschland ausgestellt. Vom Impressionismus zum Abstrakten Expressionismus Die Ausstellung Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne zeigt…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Banksy, aktuell wohl der berühmteste und gleichzeitig geheimnisvollste Street-Art-Künstler der Welt bekommt jetzt mit „The Art of Banksy“ eine eigene Ausstellung in Berlin. Der britische Sprayer ist durch seine ironischen, politischen und poetischen Statements in Werken wie «Girl With Balloon», «Monkey Queen» und «Rude Copper» weltweit bekannt geworden und hat bereits ein Stück Kunstgeschichte geschrieben.…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Nach ihrem überwältigenden Erfolg in der Operette Clivia kehren die Geschwister Pfister und Schauspieler Stefan Kurt mit einer Hommage an den Meister des unterhaltsamen satirischen Kabarettsongs und der großen Revuen der Weimarer Republik zurück: eine opulente Vorbühnenshow – mit bekannten und weniger bekannten Juwelen aus der Feder des jüdisch-russischen Komponisten Mischa Spoliansky. Er gehörte zu den…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Nach einem gelungenen Auftakt eröffnet das ZKR am 27. April 2017 seine zweite Gruppenausstellung: „Zwischen Räumen“ versammelt künstlerische Perspektiven auf Stadt, Architektur und öffentlichen Raum aus unterschiedlichen Künstlergenerationen. Historischer Ausgangspunkt ist dabei das wegweisende Werk des Künstlers Gordon Matta-Clark (1943–1978). Wie kaum ein anderer revolutionierte der New Yorker Künstler in den 1960er- und 1970er-Jahren die Praxis…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Julius Meier-Graefe wurde durch seine außerordentliche literarische Produktivität und sein kulturpolitisches Engagement zu einer zentralen Figur für den europäischen Kulturtransfer im frühen 20. Jahrhundert. Freundschaften mit Künstlern wie Munch, van de Velde oder Beckmann, die rege Zusammenarbeit mit Sammlern, Kunsthändlern und Museumsleitern sowie sein unermüdlicher Einsatz für den Jugendstil, Impressionismus und Neoimpressionismus machten Meier-Graefe zu…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Der jährliche World Press Photo Award ist der weltweit größte und international anerkannte Wettbewerb für Pressefotografie. Die Ausstellung hierzu wird im Berliner Willy-Brandt-Haus präsentiert. 98.000 Fotos wurden eingereicht Die Jury wählte aus rund 98.000 Fotos aus 131 Ländern die Sieger aus. Preise wurden in acht Kategorien an 42 Fotografen vergeben. Die Siegerfotos werden in einer…