Schlagwort: Mops

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zsa Zsa: Ich bin so aufgeregt. Jetzt sind wieder die Filmfestspiele in Berlin. Da rennen wieder jede Menge Talent Scouts durch die Stadt. Vielleicht werden wir ja nun endlich mal entdeckt. Schoko: Ja, das wäre toll. Wir würden Stars in Hollywood – die berühmtesten Möpse der Welt…. Zsa Zsa: Stell dir vor, wie ich mit…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schoko: „Mer lasse der Dom en Kölle, denn do jehöört…“ Zsa Zsa: Schoko, hör SOFORT mit diesem abscheulichen Gesang auf! Schoko: Ich denke nicht im Traum dran, Montag ist schließlich Rosenmontag – Höhepunkt alles närrischen Treibens. Deshalb ruf ich „Kamelle, Strüßje, Bützje!“ Komm Zsa Zsa, hake dich bei mir ein, denn „hier fliegen gleich die…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zsa Zsa: Schoko, findest du nicht, dass ich von außergewöhnlicher Schönheit bin? Schoko: Zeig mir die Stelle, bitte! Zsa Zsa: Schau meinen lieblichen Körper an, sieh meine idealen Proportionen, begreife meinen scharfen Verstand. Und anerkenne meine anmutige Art, mich zu bewegen, meinen…. Schoko: Geht’s noch. Bild‘ dir bloß nicht zu viel eine, meine Süße.Vor allem:…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zsa Zsa: Schoko, hör mal. Zwar ist jetzt in der Agentur alles schick und schön. Aber ich glaube, ich bekomme eine fette Winterdepression. Schoko: Wieso denn das schon wieder? Wir sitzen hier muckelig in unserem Körbchen im Chefzimmer. Die Handwerker sind weg – ein Glück, einer hätte mich beinahe böse getreten. Konnte grad noch wegspringen.…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zsa Zsa: Schoooko, ich halt es nicht mehr aus! Diese Renovierung der Agentur raubt mir noch den Verstand. Ich glaube, ich bin am Rande eines Nervenzusammenbruchs. Schoko: Ja, du hast absolut recht. Erst diese scheußliche Silvester-Knallerei, jetzt die vielen Bauarbeiter, die in der Agentur nichts als Dreck und Krach verursachen. Furchtbar. Andererseits: jetzt wird hier…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schoko: Mensch, Zsa Zsa, du trägst ja schon das lustige Partyhütchen. Steht dir ausgezeichnet. Zsa Zsa: Du solltest zusehen, dass du dich auch ein bisschen putzig zurecht machst. Immerhin ist heute der letzte Tag im Jahr. Schoko: Ja, ja, schon gut. Ich verkleide mich später, wenn die Gäste kommen. Sag mal, Zsa Zsa, was sind…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schoko (singt leise): „Stille Nacht, heilige Nacht, alles schläää..“ Zsa Zsa: Hör sofort auf damit, bitte. Wenn die Menschen singen – na ja. Aber deine Mops-Gesänge tragen beileibe nicht dazu bei, mich in festliche Stimmung zu versetzen. Schoko: Ja, ja, mein Prinzesschen, nun hab‘ dich nicht so. Heute fallen der 4. Advent und Heiligabend auf…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zsa Zsa: Von wegen besinnliche Tage! Wie soll bei so einem Mistwetter Besinnlichkeit aufkommen? Schoko: Ach, Zsa Zsa, dein Nervenkostüm ist völlig ruiniert. Du darfst das nicht alles so nah an dich ran lassen. Guck mal, wir liegen hier gemütlich in unserem Körbchen, während es draußen regnet, schneit, nieselt, stürmt, windet und gefriert. Zsa Zsa;…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schoko: Herrlich! Heute ist der 1. Advent. Und für uns beginnt wieder das großen Abenteuer. Zsa Zsa: Häh? Was soll am hektischen Treiben der Menschen für uns schon abfallen? Außer, dass wir von gestressten Zeitgenossen im Gewimmel öfter getreten werden als im ganzen Rest des Jahres… Schoko: Zsa Zsa, du hast wirklich ein echtes Katastrophenhirn.…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schoko: Mänsch, Zsa Zsa, du döst ja schon wieder. Klapp mal deine Äuglein auf und sieh mich an. Zsa Zsa: Schoko, du störst. Ich träume gerade vom Sommer… Schoko: Na dann beam dich bitte mal ganz schnell wieder ins Jetzt zurück. Zsa Zsa (öffnet vorsichtig ein Auge): Schoko, was ziehst du denn für dämliche Grimassen?…