Schlagwort: Mops

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schoko: Ach, das Schönste am Frühling sind doch die vielen bepflanzten Baumscheiben in unserer Nachbarschaft. Zsa Zsa: Recht hast du. Immer mehr Nachbarn gestalten das kleine Stück Erde rund um die alten Straßenbäume, sieht richtig hübsch aus, was da so wächst und gedeiht: bunte Blumen und üppig gedeihende Büsche. Manche haben sogar kleine Zäune darum…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schoko: Kinder, Kinder, wie die Zeit vergeht. Eben saßen wir noch unterm Weihnachtsbaum, jetzt reißen wir schon die Ostereier vom schönen Frühlingsstrauß. Zsa Zsa: „Vom Eise befreit sind Strom und Bäche/Durch des Frühlings holden, belebenden Blick;/Im Tale grünet Hoffnungsglück;/Der alte Winter, in seiner Schwäche,/Zog sich in rauhe Berge zurück.“ Schoko: Du immer mit deinen poetischen…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zsa Zsa: Meine liebe Schoko, diese Zeitumstellung macht mir zu schaffen. Schoko: Mir auch. Und das nicht zu knapp. Nun drehen wir die Uhren wieder eine Stunde vor. Für mich bedeutet das Stress… Zsa Zsa: Ja, mein ganzer Bio-Rhythmus gerät durcheinander. Ich fühle nicht mehr genau, wann es Zeit ist zum Gassigehen. Die Folge: Kreislaufstörungen,…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zsa Zas: Schoko, ich will endlich meinen Winterspeck loswerden. Ich möchte abnehmen und wieder zierlich und schlank werden! Schoko: Wie stellst du dir das vor? FdH, Low Carb, rohvegane Kost oder eine Fastenkur? Zsa Zsa: Tja, wenn ich das wüsste. Nichts davon sagt mir richtig zu… Schoko: Vielleicht solltest du einfach nicht so viel zwischendurch…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zsa Zsa: Ach, wie ich mich freue! Heute geht unser Gebieter in die Oper; er sieht Tristan und Isolde und wir haben sturmfreie Bude. Schoko: Jaha! Ich lache mir schon die ganze Zeit ins Tätzchen. Dann lassen wir die Sau raus und tanzen auf den Tischen. Zsa Zsa: Diesmal müssen wir aber etwas mehr aufpassen.…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schoko: „Veronika, der Lenz ist da, die Mädchen singen tralala, die ganze Welt ist wie verhext, Ver…“ Zsa Zsa: Was singst du da für ein Blödsinn. Es ist schnatterkalt, die Temperaturen im zweistelligen Minusbereich und du beschwörst den Frühling. Schoko: Aber meine Verehrteste, am 1. März hatten wir den meteorologischen Frühlingsanfang. Das hat eine Unterabteilung…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zsa Zsa: Ich bin so aufgeregt. Jetzt sind wieder die Filmfestspiele in Berlin. Da rennen wieder jede Menge Talent Scouts durch die Stadt. Vielleicht werden wir ja nun endlich mal entdeckt. Schoko: Ja, das wäre toll. Wir würden Stars in Hollywood – die berühmtesten Möpse der Welt…. Zsa Zsa: Stell dir vor, wie ich mit…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schoko: „Mer lasse der Dom en Kölle, denn do jehöört…“ Zsa Zsa: Schoko, hör SOFORT mit diesem abscheulichen Gesang auf! Schoko: Ich denke nicht im Traum dran, Montag ist schließlich Rosenmontag – Höhepunkt alles närrischen Treibens. Deshalb ruf ich „Kamelle, Strüßje, Bützje!“ Komm Zsa Zsa, hake dich bei mir ein, denn „hier fliegen gleich die…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zsa Zsa: Schoko, findest du nicht, dass ich von außergewöhnlicher Schönheit bin? Schoko: Zeig mir die Stelle, bitte! Zsa Zsa: Schau meinen lieblichen Körper an, sieh meine idealen Proportionen, begreife meinen scharfen Verstand. Und anerkenne meine anmutige Art, mich zu bewegen, meinen…. Schoko: Geht’s noch. Bild‘ dir bloß nicht zu viel eine, meine Süße.Vor allem:…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zsa Zsa: Schoko, hör mal. Zwar ist jetzt in der Agentur alles schick und schön. Aber ich glaube, ich bekomme eine fette Winterdepression. Schoko: Wieso denn das schon wieder? Wir sitzen hier muckelig in unserem Körbchen im Chefzimmer. Die Handwerker sind weg – ein Glück, einer hätte mich beinahe böse getreten. Konnte grad noch wegspringen.…