Nepal, Peru, Marokko, Kenia und Portugal in fünf Tagen? Das funktioniert nur beim Bazaar Berlin. Vom 6. bis 10. November können die Besucherinnen und Besucher in exotische Welten eintauchen, wenn die rund 500 Aussteller aus 60 Ländern ihre landestypischen Waren präsentieren. Sie alle verbindet Nachhaltigkeit, Kreativität und Leidenschaft für ihr Handwerk und ihre Produkte. Ob handgenähte Schuhe aus Finnland, Wohnaccessoires aus dem Senegal, handbemalter Weihnachtsschmuck aus der Ukraine – auf der internationalen Verkaufsmesse für Schönes und Nachhaltiges dreht sich wieder alles um Kunsthandwerk, Design, Naturwaren und Fair-Trade-Produkte. Die Besucher bekommen etwas, was es nicht überall zu kaufen gibt – ein besonderes Produkt mit einer besonderen Geschichte.

Bazaar Berlin 2018 - Impression -

Bazaar Berlin 2018
– Impression –

Kreative Problemlösungen und einzigartige Geschenke

Ein Beispiel ist das Unternehmen Chako, das aus den wachsenden Müllbergen auf Sansibar ein Geschäftsmodell entwickelt hat. Sie setzen auf Upcycling und verwandeln Abfallprodukte in ungewöhnliche Souvenirs für Touristen: Aus weggeworfenen Flaschen entstehen beispielsweise Gläser, Aufbewahrungsgefäße oder Lampen. Aus Verpackungsmaterial werden Strandtaschen oder Perlenvorhänge. „Mit unserer Vielfalt an kreativen Produkten möchten wir Sansibar sauber halten und durch faire Löhne eine Vielzahl an lokalen Handwerkern unterstützen“, sagt Annaleos Roelandschap von Chako.

Bazaar Berlin 2018 - Amadou Cheikhou Souare -

Bazaar Berlin 2018
– Amadou Cheikhou Souare –

Auch Jarida Crafts aus Kenia setzt auf kreative Problemlösungen: Ende der 1980er Jahre kam die Wasserhyazinthe nach Kenia und breitete sich dort rasend schnell aus. Die Folge: Die Schifffahrt und der Fischfang wurden massiv beeinträchtigt. Besonders betroffen war der Viktoriasee, denn der Fisch-fang ist für viele Menschen rund um den See die einzige Einnahmequelle. Lilian und Harry Omondi kam die Idee, die Wasserhyazinthe als Rohstoff zu nutzen und daraus schöne Papeterie-Artikel herzustellen. Da es in Kenia aktuell für eine moderne Abfallentsorgung noch an der nötigen Infrastruktur fehlt, ist den Omondis eine weitere kreative Idee gekommen: Sie motivieren Jugendliche, wiederverwendbare Produkte wie Kronkorken, Dosen, Plastiktüten und Altmetall zu sammeln, um daraus Neues zu erschaffen. So wird aus der alten Plastikflasche eine Blume oder ein Mobilé für das Kinderzimmer.

Bazaar Berlin 2018 - Ve Ro Mac Imp.-Exp. -

Bazaar Berlin 2018
– Ve Ro Mac Imp.-Exp. –

Breites Themenspektrum: von Living Africa bis Fair Trade Market

Das Angebot der fünf Themenwelten reicht vom World Market mit exotischen Waren und landestypischem Kunsthandwerk aus allen Kontinenten über Art & Style mit individueller Mode, Schmuck und Accessoires bis zu Natural Living mit vielen ökologischen Produkten rund um ein gesundes Leben. Wer die Ausstellungshalle Living Africa sucht, muss nur dem Ruf der Trommeln folgen und in der Themenwelt Winter at Home erwartet die Besucher ein vorweihnachtliches Ambiente. Im Fair Trade Market gibt es nicht nur fair gehandelte Produkte, sondern auch Informationen zu Entwicklungsprojekten in Asien, Afrika und Lateinamerika.

Bazaar Berlin 2018 -  Dear Marrakech SARL -

Bazaar Berlin 2018
– Dear Marrakech SARL –

Veranstaltung

Bazaar Berlin | Verkaufsmesse für Schönes, Nachhaltiges und Individuelles aus aller Welt

Termin | Öffnungszeiten

6.– 10. November 2019
Mittwoch bis Samstag 10–20 Uhr | Sonntag 10–19 Uhr

Veranstaltungsort

Messegelände Berlin | Messe Berlin GmbH, Messedamm 22, 14055 Berlin

Eingänge (Tageskassen)

Eingang Nord (Halle 19) – Masurenallee (Gewinnerlisten nur in diesem Kassenbereich) Eingang Kleiner Stern (Halle 11.1) – Masurenallee

Parkplätze

am Eingang Nord (Masurenallee)

Öffentlicher Nahverkehr

S-Bahn S41, S42, S46 (Messe Nord/ICC)
U-Bahn U2 (Kaiserdamm, Theodor-Heuss-Platz) Bus X34, X49, M49, 104, 349 (Masurenallee/ZOB)

Bazaar Berlin 2018 - Impression -

Bazaar Berlin 2018
– Impression –

Eintrittspreise

Eintrittskarte Tageskasse*: 9,50 Euro
Eintrittskarte Tageskasse ermäßigt*:
Schüler*innen, Azubis, Studierende 8,00 Euro
Eintrittskarte Online oder Coupon* 8,00 Euro
* Jede der o. g. Eintrittskarten (Erstbesuch Mittwoch bis Samstag) ist ein Comeback- Ticket und berechtigt zu einem zweiten Besuch der Wahl ab 15 Uhr.

Freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre an allen fünf Messetagen.
Samstag und Sonntag: freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre in Begleitung von Erwachsenen.

Auf eine Blick

Motto: Einkaufen wie im Urlaub ++ 500 Aussteller aus 60 Ländern ++ 40.000 Besucher ++ Schönes und Nachhaltiges aus aller Welt zum Verschenken oder Behalten ++ Originelle Weihnachtsgeschenke mit einer besonderen Geschichte ++ Einzigartige Basaratmosphäre

Wir verlosen 5 x 2 Tickets für die Messe Bazaar Berlin unter allen Leserinnen und Lesern die bis zum 01. November 2019 eine Mail an info@berlinfaces.de oder eine PM auf Facebook schicken. Die/Der Gewinner*in wird direkt benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Antworten