Mit diesem zweiten Band schließt Jens Müller seine groß angelegte Geschichte des Grafikdesigns ab. Es werden rund 3.500 bahnbrechende Arbeiten der letzten sechzig Jahre aus aller Welt vorgestellt. Detaildarstellungen von 78 besonders markanten, trendsetzenden Projekten und Kampagnen, Porträts wichtiger Gestalter, Zeitachsen für jedes Jahrzehnt und ein ausführlicher Anhang machen den Band zu einer Enzyklopädie des Kommunikationsdesigns – von der Hippie-Bewegung bis zu aktuellen, ganz neuen Formen der Bildsprache.

HISTORY_OF_GRAPHIC_DESIGN_VOL2_JU_INT_3D_01177

Seit jeher hat das Grafikdesign durch lebendige und prägnante Verknüpfungen von Bild und Idee den Zeitgeist zum Ausdruck gebracht. Es ist allgegenwärtig: von der minimalistischen Verpackung bis zur farbenfrohen Reklame, von der intelligenten Umweltgrafik bis zur schlanken Schnittstelle. Grafikdesign vermittelt nicht nur Informationen sondern ist auch ein Spiegel gesellschaftlicher Werte und kultureller Tendenzen.

JU_HISTORY OF GRAPHIC DESIGN VOL II_p420

Dieser zweite Band vervollständigt die bis heute umfassendste Erforschung des Grafikdesigns durch die Epoche von den 1960er-Jahren bis zur Gegenwart. Rund 3.500 wegweisende Entwürfe aus aller Welt führen uns in diesem Bildatlas durch die jüngste Geschichte – von der Begründung des International Style bis zu den Umwälzungen des digitalen Zeitalters. Etwa 80 Schlüsselwerke werden in detaillierten Analysen betrachtet. Daneben finden sich 118 Biografien der wichtigsten Designer dieser Zeit, darunter Massimo Vignelli (Orientierungssystem der New Yorker U-Bahn), Otl Aicher (Corporate Design der Lufthansa), Paula Scher (Logo der Citibank), Neville Brody (Gestaltung des Magazins The Face), Kashiwa Sato (Corporate Design von Uniqlo) und Stefan Sagmeister (Plakate mit handschriftlichen Texten).

JU_HISTORY OF GRAPHIC DESIGN VOL II_p170

Mit großer Sachkenntnis hat Autor Jens Müller die herausragenden Entwürfe jedes Jahres ausgewählt. Dazu liefert er einen Zeitstrahl mit Meilensteinen des Designs. Der chronologisch geordnete Band stellt jedem Jahrzehnt einen kurzen Überblick voran sowie eine visuell beeindruckende Zeittafel, die die Vielfalt des grafischen Schaffens in jeder Dekade veranschaulicht und zugleich ihre Bedeutung für die Weltverhältnisse beschreibt.
JU_HISTORY OF GRAPHIC DESIGN VOL II_p221
Diese Sammlung wichtiger grafischer Werke repräsentiert die längst überfällige Betrachtung eines kreativen Bereichs, der sich ständig entwickelt, verändert und zu neuen Höchstleistungen antreibt. Seine Schlüsselwerke fungieren als Koordinaten zeitgenössischer Geschichte; sie lassen uns ermessen, wie stark der Einfluss des Grafikdesigns auf unseren Alltag ist.

JU_HISTORY OF GRAPHIC DESIGN VOL II_p241

Der Autor

Jens Müller, geboren 1982 in Koblenz, hat in Düsseldorf Grafikdesign studiert und gewann bereits zahlreiche nationale und internationale Design Awards. Müller ist Creative Director des Designstudios Optik, Herausgeber der Buchreihe A5, die sich mit der Geschichte des Grafikdesigns beschäftigt und Autor von Logo Modernism. Er unterrichtet als Gastdozent an der Peter Behrens School of Arts in Düsseldorf und am Fachbereich Design an der Fachhochschule Dortmund.

Der Herausgeber

Julius Wiedemann studierte Grafikdesign und Marketing und arbeitete in Tokio als Kunstredakteur für digitale Medien und Designmagazine. Zu seinen TASCHEN-Titeln zählen Illustration Now!Logo DesignJazz Covers und Information Graphics.

JU_HISTORY OF GRAPHIC DESIGN VOL II_p263

Wir verlosen dieses tolle Buch exklusiv unter den ersten 50 BERLINFACES-Mitgliedern die uns eine private Nachricht schicken. Wer noch kein Mitglied ist: Einfach kostenlos bei www.berlinfaces.de anmelden und mitmachen!

Antworten