Zsa Zsa: Meine liebe Schoko, diese Zeitumstellung macht mir zu schaffen.

Schoko: Mir auch. Und das nicht zu knapp. Nun drehen wir die Uhren wieder eine Stunde vor. Für mich bedeutet das Stress…

Zsa Zsa: Ja, mein ganzer Bio-Rhythmus gerät durcheinander. Ich fühle nicht mehr genau, wann es Zeit ist zum Gassigehen. Die Folge: Kreislaufstörungen, Verwirrtheit, Orientierungslosigkeit.

Schoko: Nun übertreiben mal nicht, mein Prinzesschen auf der Erbse. So schlimm ist es nun auch wieder nicht.

Zsa Zsa: Mein Nervenkostüm ist eben nicht so robust wie deins. Du bist eben viel härter im Nehmen.

Schoko: Eben, deshalb fallen mir Veränderungen eben nicht so schwer wie dir. Aber beruhige dich: Die EU prüft, ob man die Sommerzeit nicht abschaffen sollte.

Zsa Zsa: Na, EU-Entscheidungsfindungen dauern in der Regel ewig.

Schoko: Genau – und raus kommt ein Kompromiss, meistens ein fauler.

Zsa Zsa: Exakt. Vielleicht beschließen sie, die Sommerzeit künftig nur noch um eine halbe Stunden vorzustellen.

Schoko: Hihi, oder um 45 Minuten…

Antworten