Die Theaterkompanie Drehbühne Berlin inszeniert im Herbst 2017 mit „Das Dschungelbuch“ eine spektakuläre Theatersafari in den Tropenhäusern des Berliner Botanischen Gartens.

Im Gegensatz zu Disneys Zeichentrickfilm oder der Neuverfilmung aus dem April 2016 orientiert sich die Drehbühne Berlin bei ihrer Umsetzung des Tierepos am Originaltext des britischen Schriftstellers und Dichters Rudyard Kipling. Erzählt wird die Geschichte von Mogli, einem Kind indischer Dorfbewohner, das nach einem Tigerangriff im Dschungel von seinen Eltern getrennt wird und sich zu den Wölfen flüchtet. Von diesen aufgezogen, findet der Menschenjunge fortan neue tierische Freunde und muss mit ihnen gemeinsam zahlreiche Abenteuer bestehen. Mit dabei sind u.a. Panther Baghira, Bär Balu, Tiger Schir Khan und auch Riesen-Python Kaa.

Auf den Spuren Moglis

In der sattgrünen Kulisse der Tropenhäuser sind die Zuschauer zu einer aufregenden Theatersafari eingeladen, um den Spuren Moglis zu folgen: An verschiedenen Expeditionsstationen werden einzelne Episoden des Dschungelbuchs mit Großpuppen aufgeführt, von Schauspielern dargestellt, filmisch oder via Installation in Szene gesetzt und musikalisch untermalt. Für die Rolle des Autors Rudyard Kipling konnte Film- und Theaterstar Kai Wiesinger gewonnen werden.

Dschungel-Feeling im Botanischen Garten

Damit jeder Gast auf seinem Streifzug durch die Botanik alle Teile der Geschichte zu sehen bekommt, werden die Spielszenen im Rahmen des etwa zweistündigen Theaterevents mehrfach wiederholt. Ziel der Aufführung ist es u.a., die Besucher für den einmaligen Artenreichtum des Urwalds und seine Verletzlichkeit zu sensibilisieren. Aus diesem Grund werden Besucher angehalten, sich auf den vorgegebenen Dschungelbuchpfaden zu bewegen.

Theaterspaß für Groß und Klein

Die Vorstellungen finden in den Tropen- und Gewächshäusern des Botanischen Gartens Berlin statt und sind für Besucher ab sechs Jahren geeignet. Die Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden, Sitzplätze sind nicht vorhanden. Die Tropenhäuser sind über folgende Eingänge zu erreichen:

  • Unter den Eichen 5-10, 12203 Berlin (Bus M48, S1-Bhf. „Botanischer Garten“: ca. 10 Min. Fußweg)
  • Königin-Luise-Platz, 14195 Berlin (Bus X83, Bus 101)
  • Vom 06. Oktober bis 12. November 2017

Antworten