Kategorie Archive: Allgemein

Der WOMA – Salzburgs zweites Gesicht

Header Salzburg WOMA

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailIm Sommer laden immer mehr Städte Besucher*innen ein, spezielle Themenwege zu beschreiten. Das Konzept der „Kunst-Parcours“ – mit Installationen im öffentlichen Raum – wird immer beliebter. Wir haben einen internationalen Tipp aus Österreich: den WOMA (Walk of Modern Art)! und haben den „offiziell“ gerade erst eröffneten Kunst-Themenweg schon einmal für Euch – Berliner *innen und…

Promobo mit 3 Adressen für Handmade aus Berlin, Brandenburg und dem Rest der Republik …

Design ohne Titel - 2019-08-15T152417.385

FacebookGoogle+PinterestTwitteremail Promobo hat´s geschafft – zumindest, wenn man sich alleine nur die bestens positionierten Standorte ansieht, an denen sich die kleine „Einzelhandelskette“ befindet. Der Berliner Verbunds-Laden für ausgesuchten „Erzeugnisse“ von Manufakturen und Jungdesignern ist verortet in den Hackeschen Höfen, dem Bikini und der Mall of Berlin. Nicht schlecht (unser Lieblingsort ist der Efeu bewachsene Laden…

GEWINNSPIEL – Eine andere Welt ist möglich von Vandana Shiva und Lionel Astruc

Design ohne Titel - 2019-08-12T150630.853

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailEine andere Welt ist möglich – Aufforderung zum zivilen Ungehorsam »Das Saatgut als Symbol durchzieht das Buch. Und das bietet auch Lösungen. Zugleich macht es (…) deutlich, wie machtvoll die Agrarwirtschaft geworden ist und wie wichtig der Protest.« Sonja Ernst, Deutschlandfunk (Andruck) »Dieses Buch inspiriert und motiviert. Vandana Shiva zeigt Wege auf für den weltweiten…

Gartenfreuden im Gropius Bau

Yayoi Kusama
With All My Love for the Tulips, I Pray Forever, 2013-2014
fiberglass reinforced plastic, urethane paint and stickers, dimensions variable
Installed at Shanghai MoCA, 2013-2014
© YAYOI KUSAMA
Courtesy of Ota Fine Arts, Tokyo / Singapore / Shanghai

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailDen Sommer im eigenen Garten zu verbringen ist in Berlin ein echter Luxus. Dass ein Garten aber durchaus auch „verinnerlicht“ werden kann, eine hohe Symbolkraft besitzt und ein uraltes mythologisches Prinzip darstellt, zeigt die Ausstellung „Garten der irdischen Freuden“ im Martin Gropius Bau. Noch bis zum 1. Dezember 2019 interpretieren über 20 internationale Künstler*innen das…

Berlin Travel Night – Eventreihe über Nahabenteuer in Berlin und Brandenburg

Design ohne Titel - 2019-08-08T094413.470

FacebookGoogle+PinterestTwitteremail  Dass das Gute so nah liegt – nämlich in Berlin und Brandenburg – hat sich die seit Anfang des Jahres monatlich stattfindende Veranstaltungsreihe zum Thema gemacht. Am kommenden Donnerstag den 8.8. ab 19 Uhr präsentiert die Berlin Travel Night in sechster Runde SUMMER IN BERLIN & BRANDENBURG – Abenteuer, Unentdecktes und Kulinarik aus Berlin…

Zeha Berlin: vom Sportschuh-Athleten zum Streetwear-Ästheten

Design ohne Titel - 2019-08-06T142025.999

FacebookGoogle+PinterestTwitteremail Made in Berlin: Den Ledersportschuhen im Schaufenster des wohnzimmerartigen Ladengeschäfts in der Belziger Straße sieht man ihre über 100-jährige Geschichte nicht an. Neben den coolen Farben und den vier grafisch-ästhetischen Diagonal-Streifen erkennt man, selbst bei einem schnellen Blick durch´s Schaufenster die Hand verarbeitete Struktur. Geht man rein in den Laden und probiert ein Paar…

GEWINNSPIEL – Nähe und Gemeinsinn von Rüdiger Ulrich

Design ohne Titel - 2019-08-05T144152.549

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailNähe und Gemeinsinn Plädoyer für eine Ökonomie der Liebe Die globalisierten Wertschöpfungsprozesse sind eigentlich keine – denn sie schaffen keine Werte, sie vernichten sie vielmehr, sei es in unseren zwischenmenschlichen Beziehungen oder in unserem Umgang mit der Natur. Der Ökonom Rüdiger Ulrich fordert deshalb eine fortgesetzte friedliche Revolution nach dem Vorbild von 1989. Denn so…

Kunsthandwerk, Design und Streetfood-Time auf dem Weddingmarkt

Design ohne Titel - 2019-08-02T110236.448

FacebookGoogle+PinterestTwitteremail  Berlin hat schon viele Kunstmärkte kommen und gehen sehen. Liebevoll hergestellte Manufaktur-Objekte stehen immer noch ganz oben auf dem Shopping-Fokus der Berliner*innen, schon allein um sich gegen die gängigen Massenwaren der Globalplayer und beliebigen Allerweltsdinge zu positionieren. Im lauschigen Wedding findet bereits seit 7 Jahren an jedem 1. Sonntag in den Sommermonaten (noch bis…

Traumhaft schön – Joe Ramirez „The Gold Projections“ im Pierre Boulez Saal

Header The Gold Projections

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailIm August machen die großen Kulturhäuser Berlins Sommerpause. Es sei denn ein Intendant begrüßt die Transformation einer Kulturstätte, in der normalerweise Musik erklingt, in etwas, das seinen ergänzenden Gegenpol darstellt: die Stille. Ole Bækhøj – Intendant des Pierre Boulez Saal – hat den amerikanischen Lichtkünstler Joe Ramirez eingeladen an fünf Wochenenden im August seine „The Gold…