Schlagwort: Museum

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremail  Die Red Dot Winners Selection 2018. Auch in diesem Jahr wird die „Essenz“ der  preisgekrönten Arbeiten des diesjährigen Red Dot Communication Design Award einer interessierten Öffentlichkeit präsentiert. Das Museum für Kommunikation (MfK Berlin) präsentiert die besten Arbeiten vom 28. Oktober 2018 bis 13. Januar 2019. Der Red Dot Design Award ist ein von der…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremail  Das keramische Lebenswerk von Hedwig Bollhagen – unter Insidern auch als HB bekannt – hat internationalen Kultstatus. Während das frohgelaunte, zeitlose Gebrauchsgeschirr zu DDR-Zeiten teilweise noch „unter dem Ladentisch“ gehandelt wurde, hat in Berlin Mitte erstmals ein schnieker HB-Pop Up-Store eröffnet. Ein gelungener Probelauf. Bis dato gab es ein festes Ladengeschäft in Potsdam, das…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailDie Ausstellung im C/O Berlin dreht sich um die Verwendung der Kult-Sofortbildkamera Polaroid in Kunst, Film und Pop-Kultur. Die Polaroidkamera ist seit den frühen Siebziger Jahren aus der Fotografiegeschichte nicht mehr wegzudenken: Die selbstentwickelnden Bilder, das klassische quadratische Format mit dem weißen Rand und die Lichtkomposition der Fotos sind die Personifizierung des Schnappschusses. Das Polaroid-Foto…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailAb dem 20. Juni 2017 präsentiert das MACHmit! Museum für Kinder die neue Jahresausstellung „Der weite Horizont – Indianische Kulturen & die Kunst des Kennenlernens“. In der Ausstellung geht es um Freiheit und Gerechtigkeit. Gemeinsam fragen wir uns: Wie leben Native Americans gestern und heute? Kennen Indianer wirklich keinen Schmerz und wohnen alle in Tipis,…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailDie Alte Nationalgalerie widmet dem Motiv des Wanderns mit «Wanderlust. Von Caspar David Friedrich bis Auguste Renoir» eine eigene Ausstellung. Wandern wird im 19. Jahrhundert zu einem zentralen Motiv in der Malerei. Das Wandern stellt dabei sinnbildlich die Erkundung von neuen Wegen dar. Strömungen wie der «Sturm und Drang» und die Naturverbundenheit der Romantik lassen…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailÜber die Osterfeiertage lädt das Museumsdorf Düppel zu einem österlichen Markt mit Musik. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein mittelalterliches Lager samt Händlern. Die Handwerker und Künstler bieten vielerlei Mitmach-Aktionen rund um die Themen Ostern und Frühling. Für folkloristisches Musikvergnügen sorgt die Gruppe Wolgemut und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt. Auf einen…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailDas Museum The Kennedys zeigt die Sonderausstellung „Obama: An Intimate Portrait“. Das Museum The Kennedys zeigt mit der Ausstellung „Obama: An Intimate Portrait“ deutschlandweit zum ersten Mal eine Ausstellung über den ehemaligen amerikanischen Präsidenten Barack Obama. Der Fotograf Pete Souza begleitete Obama seine gesamte Amtszeit hindurch und machte als Chief White House Photographer über drei…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailDie Ausstellung zeigt anlässlich des 50. Geburtstages des Brücke-Museums am 15. September 2017 herausragende Hauptwerke der „Brücke“-Künstler aus der eigenen Sammlung, darunter Ernst Ludwig Kirchners „Artistin – Marcella“ aus dem Jahr 1910. Am 15. September 1967 wurde das Brücke-Museum am Rande des Grunewalds eröffnet. Wichtigster Initiator war Karl Schmidt-Rottluff, der dem Land Berlin 75 seiner…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailVor 80 Jahren gründete László Moholy-Nagy das New Bauhaus in Chicago und gab damit der US-amerikanischen Fotografie einen entscheidenden kreativen Impuls. Dieses Jubiläum nimmt das Bauhaus-Archiv zum Anlass, die außerhalb der USA einzigartigen Bestände zum New Bauhaus und dem daraus hervorgegangenen, bis heute bestehenden Institute of Design aus der Fotosammlung des Bauhaus-Archivs zu präsentieren. Fotografien,…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailIm Dialog der Wissenschaften 500 – 1500: Die Ausstellung widmet sich einer überragenden Phase einer Begegnung der Kulturen. Die heutige wissenschaftliche Welt steht auch auf den Schultern jener jüdischen, christlichen und muslimischen Gelehrten, die im Mittelalter Schriften der Antike übersetzten. Die Bedeutung des Wissenstransfers in dieser Epoche kann nicht überschätzt werden, auch wenn das nicht…