Schlagwort: Kunst

Lade…

FacebookPinterestTwitteremail Die Ausstellung „Micro Era“ zeigt, wie zeitgenössische Künstler*innen aus China auf den ökonomischen, politischen, ideologischen, aber auch technologischen Wandel in China seit den 1980er-Jahren reagiert haben. Von Dokumentarfilmbildern über die Auseinandersetzung mit klassischer Filmsprache bis zur Ästhetik des japanischen Anime konzentriert sich die Ausstellung auf das Verhältnis zwischen Geist, Körper und Technologie in Installationen…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremail Der Scherenschnitt ist eine alte chinesische Kunstform, die 2.000 Jahre zurückreicht. Als traditionelles Medium der bildlichen Erzählung dienen die farbigen, teils aufwendig geschnittenen Blätter der festlichen oder alltäglichen Dekoration. In diesem exklusiv für TASCHEN kreierten, limitierten Portfolio bedient sich Ai Weiwei der traditionellen chinesischen Kunst des Scherenschnitts zur Reflexion über sein bisheriges Leben und…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailURBANART-Interessierte aufgepasst. Save the date vom 13. bis 15. September 2019! Vor dem URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART wird sich die Bülowstraße zu einer Zeitkapsel von den Ursprüngen bis in eine ferne Zukunft der Städte transformieren. In einer Zusammenarbeit mit 25 KünstlerInnen aus Berlin, Deutschland und der ganzen Welt entsteht ein über 100…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailDie Ausstellung  “Tracks in a Box” eröffnet der Öffentlichkeit noch bis Ende September die Türen zu einem imaginäres Zentrum für künstlerisch geführte Touren. Neben einer Pop-Up Galerie, einem Diskursraum sowie einem „lebendigem Archiv“ besteht ein Teil der Ausstellungsprogramms aus Audio-Walks, Erkundungstouren in Eigenregie sowie performative Touren von in Berlin ansässigen KünstlerInnen, für die wir 3×2…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailGOOOONG: Europa hat sein erstes JapanFoodFestival und das in Berlin vom 7. bis 8. September 2019! Die weitflächigen Räumlichkeiten der URANIA bieten genug Platz die kulinarische Vielfalt aus dem Land der aufgehenden (roten) Sonne zu erkunden. Neben bekannten Klassikern wie Sushi und Sake gibt es andere japanische Spezialitäten zu entdecken. Christian Wagner, der das große…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailBereits im 7. Sommer präsentiert die ART… ESSENZ aktuelle Werke zeitgenössischer Kunst. Die Open-Air Kunstmesse findet traditionell wie immer im Sony Center am Potsdamer Platz statt und hat das Ziel Kunst in einem urbanen und öffentlichen Raum für jeden zugänglich zu machen, die eine oder andere Hemmschwellen abzubauen und Kunst von einem unnahbaren Sockel zu…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremail  Lust auf ein Kontrastprogramm am kommenden Wochenende? Im kleinen Örtchen Galm im Milower Land (Havelland), das für Reitsport und als Pferde-Gebiet bekannt ist, galoppieren am 24.8. die Pixel über eine temporäre Leinwand. Gezeigt wird dort ein filmisches Hörspiel: „THE INFLUENCER – ein Cyber-Thriller um Macht und Einfluss“. Stattfinden wird dieses aufwendig produzierte Stück im…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailImmer mehr Städte laden Besucher*innen ein, ihre urbane Landschaft über spezielle Themenwege zu erkunden. Das Konzept der „Kunst-Parcours“ – mit Installationen im öffentlichen Raum – wird immer beliebter. Wir haben für Euch einen „heissen“ internationalen Tipp aus Österreich: den „Creative Salzburg Themenweg“ mit dem WOMA (Walk of Modern Art)! im schmucken Salzburg. Diesen „offiziell“ gerade…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremail  Jedes Jahr öffnet die größte künstlerische Hochschule Deutschlands zum Abschluss des akademischen Jahres für drei Tage die Werkstätten, Ateliers, Studios und Probenräume ihrer vier Fakultäten Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst sowie des Berlin Career College und gibt der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit, die jungen Künstlerinnen und Künstler der Hochschule und ihre Arbeiten…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailMit ihrer dritten Bauhausausstellung würdigt die Alfred Ehrhardt Stiftung mit bisher unbekannten Arbeiten den Bauhaus Künstler und Lehrer Fritz Schleifer. Die Ausstellung „100 jahre bauhaus III :vorkurs landeskunstschule hamburg 1930–1933: Fritz Schleifer | Alfred Ehrhardt1“ zeigt noch bis Ende September erstmals Fritz Schleifers Fotodokumente von den Schülerarbeiten aus seiner Vorklasse an der Landeskunstschule Hamburg, die…