Essen will gegessen werden!

9783962382469
»In Benjas Zuhause verschwinden immer wieder Dinge. Da stimmt etwas nicht, denkt er und legt sich auf die Lauer. Und tatsächlich: Wuse, ein kleines Zauberwesen, schleicht nachts durch die Wohnung und stibitzt seine Sachen ­– vor allem alte und kaputte Dinge. Denn was andere wegwerfen wollen, kann sie gut gebrauchen. Als dann sogar Essen im Müll landen soll, geht ihr das gehörig gegen den Strich… «

Mit dem Lupa-Mädchen Wuse hat die Autorin Wenke Heuts eine ganz besondere Heldin erschaffen: Im Buch »Benja & Wuse. Essensretter auf großer Mission« zeigt das flauschige Wesen, dass Essen viel zu schade ist, um weggeworfen zu werden. Zusammen mit Grundschüler Benja begibt es sich auf eine abenteuerliche Zauberreise durch Raum und Zeit. Wuse zeigt Benja, wie viel Arbeit in so einer kleinen Beere steckt – von der Pflanzung bis zur erntereifen Frucht. Und Benja versteht: Klar, die kann man nicht einfach wegwerfen. Essen will gegessen werden! 

Das Kinderbuch setzt spielerisch ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung und liefert viele kleine Ideen, wie weniger Müll entsteht. Mit den bunten Illustrationen von Inka Vigh lädt es zum Staunen ein, denn auf manch einer Seite findet sich ein Detail, das erst entdeckt werden muss. Eine warmherzige Geschichte über den Wert von Lebensmitteln, zum Vor- und Selbstlesen für Kinder ab 5 Jahren.

Autorin: Wenke Heuts

108514_Heuts_Wenke_(C)_Wenke_Heuts_cmyk

Copyright: Wenke Heuts

 Die Kommunikationswissenschaftlerin Wenke Heuts liebt das Spiel mit Worten. Sie kümmert sich um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des gemeinnützigen Vereins RESTLOS GLÜCKLICH e. V., rettet mit Begeisterung Essen und führt Kochworkshops durch.

Im Rahmen der Ersterscheinung am 09.02.2021 verlosen wir dieses tolle Buch unter allen Leserinnen und Lesern die uns bis zum 12. Februar 2021 eine Mail an info@berlinfaces.de oder eine PM auf Facebook schicken. Die/Der Gewinner*in wird direkt benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Antworten