Zsa Zsa: Schoko, hör mal. Zwar ist jetzt in der Agentur alles schick und schön. Aber ich glaube, ich bekomme eine fette Winterdepression.

Schoko: Wieso denn das schon wieder? Wir sitzen hier muckelig in unserem Körbchen im Chefzimmer. Die Handwerker sind weg – ein Glück, einer hätte mich beinahe böse getreten. Konnte grad noch wegspringen. Ich bin heute rundum zufrieden.

Zsa Zsa: Aber guck doch mal raus: Trübes, regnerisches Wetter, Nebel und Kälte. Ich sehne mich nach dem Frühling!

Schoko: Du nun wieder. Kannst du nicht einmal zufrieden und glücklich sein. Immer haste was zu meckern. Schon mal was von Positive Thinking gehört?

Zsa Zsa: Komm mir bloß nicht mit deinem modernistischen Kauderwelsch.

Schoko: Was soll an meinem unverbesserlichen Optimismus denn verkehrt sein?

Zsa Zsa: Ach Schoko, du verstehst mich eben nicht. Ich bin nun mal eine melancholische Hundedame.

Schoko: Ach Gottchen. Pluster dich nur nicht so auf, du bist schließlich auch nur ein Mops.

Zsa Zsa: Ja, schon, aber du verkennst meine sensible Seele.

Antworten

  1. Pingback: viagra black