Jährlich findet am Maifeiertag das Straßenfest Myfest in Berlin-Kreuzberg statt. Dieses Jahr wird am Tag der Arbeit das 15. Myfest gefeiert.

Myfest gegen Gewalt

Das Fest soll den Ausschreitungen am 1. Mai entgegenwirken, indem in den Kiezen um das Kottbusser Tor, den Heinrichplatz und die Oranienstraße Gewalt durch friedliches Feiern ersetzt wird. Der seit 2003 zunehmend friedlichere Verlauf der Kreuzberger Maifeiern wird von Polizei, Politik und Anwohnern in erster Linie dem Myfest zugeschrieben.

DJs, Comedians und vieles mehr

Das Berliner Straßenfest bietet ein großes kulinarisches und kulturelles Angebot von Konzerten bis hin zu Feuerwehrvorstellungen. Am 1. Mai feiern viele Generationen gemeinsam auf dem Straßenfest in Kreuzberg. Das Programm beginnt morgens um 11:30 Uhr und umfasst viele Bühnen, die abwechselnd von mehr als 20 DJs und Bands bespielt werden. Außerdem werden Performancekünstler, Comedians, Diabolokünstler und viele weitere Unterhaltungskünstler auftreten. Es wird bis in die Nacht gefeiert.

Kinderprogramm

Auch für Kinder gibt es ein umfangreiches Programm: Neben einem Kindererlebnisparcours auf dem Mariannenplatz gibt es Kinderschminken, Origami, einen Dosenwerfenwettbewerb und das Basteln von Masken und Kostümen aus Papier.

Bitte beachten Sie: Berlin.de oder die BerlinOnline Stadtportal GmbH sind nicht der Veranstalter des Straßenfestes „Myfest“.

Auf einen Blick

Was: Myfest 2018
Wann: Dienstag, 1. Mai 2018
Wo: Kreuzberg
Beginn: ca. 11:30 Uhr

Antworten