Die Tage werden dunkler, die Luft kälter… Perfekte Voraussetzungen, um euch mit dem Familienprogramm der ufaFabrik auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Also auf nach Tempelhof!

Los geht es am 28. November mit einem Kinder-Konzert: Richards Kindermusikladen präsentiert euch das neue Album AUF ZACK. Freut Euch auf eine bunte Melange mit dem Tausendsassa Richard Haus, a.k.a. P.R. Kantate and authentische Songs mit Herz and Hirn. Alle Lieder werden auf der Bühne live mit Schlagzeug, Akkordeon/Klavier, Gitarre, Saxophon and Posaune umgesetzt.

Richards Kindermusikladen © RKM promo

Richards Kindermusikladen © RKM promo

Während das Titelstück „Auf Zack“ Berliner Tanzclubenergie liefert, lässt der Mitsinghit „K.l.0.S.K.“ den Hip Hop der Straße durchfunkeln. „Der Grunzhund“ muss sich einen treibenden Ska gefallen lassen. Der Schluckauf schüttelt and schwingt sich dagegen im vertrackten „Hick Up-Boogie“. Traditionsbewusst modern wird es bei  „Guck in die Luft“ – ein Groove, zu dem auch Miriam Makeba gut hätte schwoofen können…

Mehr unter kimula.de und milchsalon.de.

Ab dem 5. Dezember folgt dann die Kinderoper HÄNSEL UND GRETEL, ein musikalisches Märchen nach Engelbert Humperdinck. Kann man Himbeeren und Brezeln von der Leinwand pflücken? Ja! Und wie das geht, könnt ihr hier miterleben. Hänsel und Gretel, eines der bekanntesten deutschsprachigen Märchen feierte auch als Oper großen Erfolg und verzückt seit Generationen Kinder mit einem Genre, das sonst eher Erwachsenen vorbehalten ist. Die Märchenhafte Operncompagnie hat sich des Meisterwerks angenommen und lädt Jung und Alt ein, nun die Geschichte neu zu erleben.

Hänsel und Gretel © Tina Zimmermann

Hänsel und Gretel © Tina Zimmermann

Ein Ensemble aus Opernsänger:innen, einem Pianisten und einer Erzählerin interagiert vor aber auch in einem digitalen Bühnenbild mit liebevoll handgezeichneten sowie computeranimierten Bildern. So kann es geschehen, dass plötzlich ein animierter Vogel auf Gretels Arm entlang hüpft oder Hänsel Himbeeren von einem digitalen Strauch pflückt… In dieser Inszenierung voller Poesie und Magie erstrahlen Humperdincks bekannte Kinderlieder „Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh“ oder „Brüderchen, komm tanz mit mir“ in ganz neuen Licht. Lasst euch verzaubern und geht Hand in Hand mit Hänsel und Gretel auf Abenteuerreise!

„Hänsel und Gretel zeitgemäß aufpoliert“ Der Tagesspiegel „Ein Pfund der witzigen Inszenierung ist das einfallsreiche und multimediale Bühnenbild“ Zitty Berlin „Hier trifft Märchenzauber auf mediale Ästhetik“ Berliner Zeitung

Mehr Info findet ihr auf www.ufafabrik.de. Wir wünschen euch viel Spaß!

Antworten