Er war noch ein Teenager von 15 Jahren, als James Lavelle zum ersten Mal auf einer Party auflegte. Wenig später arbeitete er im Londoner Bluebird Recordstore und organisierte Clubnächte. Längst gilt der britische DJ und Produzent als Sound-Visionär und Wegbereiter für moderne elektronische Sounds. In seiner Arbeit vereint er unterschiedliche Stilrichtungen. Wie diese aktuellen Klangkreationen klingen? Hingehen und genießen! Los geht’s am Samstag, 28. Januar, um 23:59 Uhr.

 Most wanted: James Lavelle im Gretchen am 28. Januar 2017

Obentrautstraße 19-21

10963 Berlin

Beginn: 23:59 Uhr

Eintritt: 8,00 € vor 0:30 Uhr

12,00 € nach 0:30 Uhr

Wie James Lavelle im Gretchen zu erreichen ist

U-Bahn

U7 Mehringdamm

 Bus

140, M19, N42, N6 U Mehringdamm

N1, N6 Mehringbrücke

Line-Up James Lavelle (Unkle/UK), Delfonic (Oye Records/D), LeBob (BeatGeeks/D)

Antworten

  1. Pingback: order viagra online