Vor langer, langeeeeer Zeit habe ich bei Sternenbrise etwas wirklich tolles entdeckt: Die 7 buchigen W-Fragen! Schaut auf jeden Fall vorbei, ich würde die Fragen auch gerne noch beantworten…

https://sternenbrise.files.wordpress.com/2016/06/wfragen.png?w=778

Was liest du am liebsten?

Ich lese total gerne Fantasy- und Jugendbücher! Aber auch Dystopien und poetische Bücher. 🙂 Zurzeit ist der größte Teil meines SUBs aber voll mit Fantasy. Was ich gar nicht leiden kann, sind leider Krimis und Thrillers. Ich lese höchstens einmal im Jahr ein Poznanski-Buch.

Wer hat dich zum Lesen gebracht?

Um ehrlich zu sein war das niemand bestimmtes. Meine Eltern lesen beide so gut wie gar nicht, genauso wie der Rest meiner Familie. Ich glaube, ich bin selbst dazu gekommen. Schon in der Grundschule war ich oft in der Bibliothek und jedesmal, wenn wir mit der Klasse da waren, war ich ganz stolz, weil ich mich so gut auskannte und es als mein 2. zu Hause betrachtete (und auch immer noch betrachte). Auch meine Freunde sind keine wirklichen Leseratten… 😉

Wo liest du am liebsten?

Am liebsten lese ich gerne in meinem Zimmer. Nicht im Bett oder so, sondern einfach auf dem Stuhl. Im Sommer auch unglaublich gerne am See bei mir um die Ecke oder im Park.

Wann liest du am liebsten?

Ich lese nachmittags wenn ich von der Schule komme sehr gerne und kurz vorm Schlafen auch. Außerdem habe ich, egal wo ich hingehe immer ein Buch mit. Wartezeiten und schlechter Unterricht lassen sich so viel besser ertragen. 😉

Wie liest du?

Ich lese sehr gerne mit Musik und in Ruhe. Ich weiß eigentlich gar nicht, ob ich schnell oder langsam lese… Manchmal schaffe ich es, 10 Bücher in einem Monat zu lesen und manchmal auch nur 2. Ich überspringe manchmal kleine Absätze, wenn sich alles zieht, aber sonst ganz normal.

Warum liest du?

Bücher gehören zu den wichtigsten Dingen in meinem Leben und ich wüsste wirklich nicht, was ich ohne sie tun würde. In die Welten eines Buches einzutauchen ist wunderbar und ich fühle mich viel besser wenn ich lese. Eigentlich ist es auch so, dass ich früher immer gelesen habe, wenn mir langweilig war. Jetzt ist es immer so, dass ich entweder lese oder Serien schaue. Bücher befreien mich aus dem Alltag, ob ich Schulstress habe, Probleme mit irgendwelchen Menschen oder einfach nicht nachdenken will, die Bücher sind für mich da.

Welche Bücher empfiehlst du?

Ich könnte so gut wie die Hälfte aller meiner gelesenen Fantasybücher empfehlen! Die fallen mir gerade ein:
– Harry Potter
– Finding Sky
– Lux-Trilogie
– Alles so leicht
– Zurück ins Leben geliebt
– Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben

Antworten

  1. Pingback: viagra viagra