Verborgene Schätze in Berlin entdecken

Klassenfahrt, Wochenend-, City- oder Business-Trip: Berlin ist immer wieder eine Reise wert! Dieser Reiseführer – von einheimischen Experten für Kulturinteressierte geschrieben – enthüllt weitgehend unbekannte Orte und Kulturschätze in Berlin.

Verborgenes Berlin

„Verborgenes Berlin“ richtet sich an neugierige Reisende und an Berliner selbst, die die Stadt abseits der ausgetretenen Pfade kennenlernen wollen.
Ein unentbehrlicher Reiseführer für alle, die dachten, Berlin wie ihre Westentasche zu kennen und auch für diejenigen, die mehrmals die deutsche Hauptstadt besucht haben.

236 Die Galsfenster der Kirche am Hohenzollernplatz (c) THomas Jonglez

Die Galsfenster der Kirche am Hohenzollernplatz (c) Thomas Jonglez

Schlendern Sie durch eine Hotellobby, durch deren Glasboden mittelalterliche sehen sind; lassen Sie sich von den Klängen der größten Orgel ergreifen, die noch heute Stummfilme zum Leben erweckt; legen Sie eine Pause in einer der wenigen erhaltenen barocken Grüfte ein, die mit Fenstern versehene Särge beherbergt; erklimmen Sie das Dach eines Bunkers, der im Zweiten Weltkrieg mit Luftabwehrgeschützen ausgestattet war, und nehmen Sie die Einladung eines russischen Soldaten an, diesen von innen zu besichtigen; tauchen Sie ein in eines der schönsten Bäder, die in Europa im Zeitalter des Jugendstils erbaut wurden; brechen Sie auf zu einem Spaziergang unter der Spree; steigen Sie auf den Trümmerberg, auf dem einst ein Skiweltcuprennen stattfand; und essen Sie einen Happen auf der Havelinsel, auf der Wernher von Braun seine erste Rakete starten ließ.

24 Tieranatomisches Theater (c) Thomas Jonglez

Tieranatomisches Theater (c) Thomas Jonglez

Das zeichnet die Reihe „Verborgenes„ des Jonglez Verlags aus:

  •  Für Einheimische sowie für entdeckungsfreudige Reisende
  •  Kulturtipps: keine Hotels, keine Restaurants
  •  Praktisches HandformatDer Jonglez Verlag veröffentlicht selbst in 9 Sprachen, ohne Lizenztitel zu verkaufen. Die Bücher werden in 35 Ländern vertrieben. In Deutschland ist der Jonglez Verlag ab April 2020 bei MairDumont in der Auslieferung. Der Verlag sitzt in Berlin und in Paris.

    60 Architektur vom Allerfeinsten (c) Betrand Saint-Guilhem

    Architektur vom Allerfeinsten (c) Betrand Saint-Guilhem

    Der Autor
    Nach seiner Promotion in Philosophie beschloss Tom Wolf, sich dem Schreiben zu widmen. Neben zweiundzwanzig Kriminalromanen und dem Weinführer „Weinland Brandenburg“ ist er Autor von drei Reiseführern, die ihre Leser einladen, einen unverstellten Blick auf die von ihnen besuchten Orte zu werfen. Nach zwölf Jahren in Berlin Mitte und Kreuzberg lebt er heute in Putlitz an der Prignitz, einer Kleinstadt nördlich von Berlin, wo er sich dem Weinbau und dem Bierbrauen widmet.

    Tom Wolf
    Verborgenes Berlin
    Jonglez Verlag
    ISBN 978-3-36915-371-3
    542 Seiten
    Format: 10,5 x 19 cm
    € 19,95 (D) – 20,95 (A) – 27,90 (CHF) ET: November 2020

    Wir verlosen dieses fabelhafte Buch 1x unter allen Leserinnen und Lesern die uns bis zum 20. November 2020 eine Mail an info@berlinfaces.de oder eine PM auf Facebook schicken.

    Die/Der Gewinner*in wird direkt benachrichtigt.

    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Antworten