Der Botanische Garten Berlin verwandelt sich vom Donnerstag, den 22. Juni bis Sonntag, den 25. Juni 2017 in eine einmalige Weinoase unter freiem Himmel. In Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz wird bereits im elften Jahr das Beste aus den rheinland-pfälzischen Weinbergen im Botanischen Garten Berlin angeboten: 16 Winzer präsentieren ihre weißen und roten Weine, Winzersekte und Raritäten aus den Anbaugebieten von der Mosel, von der Nahe, von der Ahr, aus Rheinhessen und der Pfalz.

Die Besucher haben die Gelegenheit, sich von den Winzern individuell beraten zu lassen, zu probieren und die edlen Tropfen auch zu erwerben. Je nach Geschmack und Gelegenheit kann von frisch und spritzig bis gereift und gehaltvoll gewählt werden. Hier verbindet sich gehobener Weingenuss mit stimmungsvollem Ambiente und es lassen sich die Menschen persönlich kennen lernen, die die edlen Tropfen hergestellt haben. Interessantes über die Winzerkunst ist aus erster Hand zu erfahren und sorgt für das besondere Flair dieses Weinfestes.

Die Winzer bieten ein vielfältiges Spektrum an Rebsorten und Weingenüssen. Bei speziellen Themenverkostungen lassen sich ausgesuchte weiße und rote Weine kennen lernen. Flammkuchen aus der Manufaktur, Käsespezialitäten und Kaffee runden das sommerliche Weinerlebnis unter freiem Himmel kulinarisch ab. An fast allen Tagen wird Live-Musik zum Zuhören oder Tanzen geboten.

Eröffnet wird das Weinfest am Donnerstag, den 22. Juni 2017 um 18 Uhr von der Mosel Weinprinzessin Anna-Maria Dehen in Anwesenheit der Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf Cerstin Richter-Kotowski und dem Direktor Prof. Dr. Thomas Borsch des Botanischen Gartens und Botanischen Museums Berlin.

Deutschlands Weinland Nummer 1 präsentiert sich wieder im artenreichsten Botanischen Garten Deutschlands. Inmitten der denkmalgeschützten Anlage des Italienischen Gartens mit Blick auf die prächtigen Gewächshäuser und die bezaubernden Pflanzenvielfalt des Botanischen Gartens ist der Weingenuss unvergleichlich stilvoll.

Programm:

  1. Juni 2017, Donnerstag

17 – 22 Uhr         Zur WeinSommer-Eröffnung begeistert „Acousticline“ mit Meilensteinen der Musikgeschichte, live gespielt und im eigenen style interpretiert

18 Uhr                  Offizielle WeinSommer- Eröffnung mit Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Prof. Dr. Thomas Borsch und der Mosel Weinprinzessin Anna-Maria Dehen.

  1. Juni 2017, Freitag

15 – 17 Uhr         Themenverkostung „Sekt und Secco – das prickelnde Vergnügen“

18 – 22 Uhr         Das „Sound Syndikat” sorgt für ansteckende Gute-Laune-Musik mit bekannten Hits von Pop bis Swing

  1. Juni 2017, Samstag

15 – 17 Uhr         Themenverkostung: „Blanc de Noir, Rosé und Weißherbst – Rotwein mal anders.“

18 – 22 Uhr         Zweistimmigkeit in Reinkultur! Auf dem WeinSommer spielen „Grothe & Kalus“ Songs und Hits der besten Songwriter.

  1. Juni 2017, Sonntag

Ab 12 Uhr           Winzer stehen „Rede und Antwort“ – was Sie schon immer über Wein wissen wollten

15 Uhr                  „Geführt probiert“ – Mosel Weinprinzessin Anna-Maria Dehen probiert mit Ihnen Weine auf dem WeinSommer.

Anmeldung unter www.weinsommer.de/berlin

Weinfest im Botanischen Garten Berlin

Eingänge:           Königin-Luise-Platz (Bus 101, Bus X83) und

Unter den Eichen (Bus M48, S-Bahn Linie1 Bhf. Botanischer Garten)

Zeit:                      22.-25. Juni 2017, Donnerstag bis Sonntag

Geöffnet:           Donnerstag        16 – 22 Uhr

Freitag                 14 – 24 Uhr

Samstag              13 – 24 Uhr

Sonntag               12 – 20 Uhr

(Der Botanische Garten ist an allen Tagen regulär ab 9 Uhr geöffnet, das Weinfest beginnt wie oben angegeben. Letzter Einlass bis jeweils 2 Stunden vor Ende der Veranstaltung, am Sonntag jedoch bis 19:15 Uhr)

Eintritt:                6 €, erm. 3 €, ab 17 Uhr Sommerabendkarte 3 € für alle Besucher,
Mehrtageskarte: 12 €

Antworten

  1. Pingback: viagra price costco