cover (7)

Der Musiker und Künstler David Bowie prägte mit seinem Stil nachhaltig die Popkultur und vermochte es wie kein Zweiter, das Leben eines Menschen zu verändern. Mit Songs wie »Starman« oder »Space Oddity« schrieb er sich für immer in unser musikalisches Gedächtnis. Seine Werke waren dabei eng mit seiner persönlichen Biografie verbunden. María Hesse und Fran Ruiz gelingt es, diese Aura und Einzigartigkeit David Bowies einzufangen. Ein visueller und emotionaler Hochgenuss, der das Leben eines vollkommenen Künstlers feiert.

Übersetzt von Kristof Hahn
Originaltitel: Bowie – Una biografía
Originalverlag: Editorial Lumen
In Zusammenarbeit mit Fran Ruiz
Hardcover, Pappband, 168 Seiten, 17,0 x 24,0 cm, 116 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-453-27302-3
Erschienen am  21. September 2020

Die Autorin:

30839_xl

María Hesse

María Hesse, 1982 in Huelva geboren, ist eine der bekanntesten Illustratorinnen Spaniens. Ihre Zeichnungen werden regelmäßig ausgestellt und erschienen u.a. in Zeitschriften wie »Jot Down« und »Glamour«. Daneben illustrierte María Hesse Klassiker wie Jane Austens »Stolz und Vorurteil«. Ihr erstes illustriertes Buch »Frida Kahlo – Eine Biografie« war ein großer Erfolg und wurde in dreizehn Sprachen übersetzt.

Fran Ruiz, 1981 in Málaga geboren, ist Professor der Geografie und Geschichte und schreibt unter anderem für das Magazin »Cultural Use Manual«.

 

Wir verlosen dieses tolle Buch unter allen Leserinnen und Lesern die uns bis zum 09. Oktober 2020 eine Mail an info@berlinfaces.de oder eine PM auf Facebook schicken.

Die/Der Gewinner*in wird direkt benachrichtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Antworten