Neugierig auf Industrie und große klappernde Maschinen, stille digitale Hightech-Prozesse, Menschen die wie Roboter Abläufe aufs Feinste koordinieren, konzipieren und ausführen? Ein Blick hinter die Kulissen von Siemens, BMW, DAIMLER, BOMBARDIER und Konsorten jefällig? Oder mal den Florida Eismachern über die Schultern geguggt? In einer Nacht (und die ist lang) stehen die Türen zum Eintreten in diese Universen des Produzierens auf Topniveau, auch uns – den Normalos – offen!

IMG_2678

Denn Berlin ist ein technologie- und wissensgetriebener Industriestandort mit hervorragend ausgebildeten Fachkräften! Neben den gängigen, namhaften großen industriellen Arbeitgebern zeichnet sich die Industrielandschaft der Hauptstadt durch einen breiten Branchenmix aus: kleine und mittelständische Unternehmen, unter ihnen auch viele Weltmarktführer, Hidden Champions und innovative Startups, geben den Ton an. Im Fokus der industriepolitischen Aktivitäten stehen die Zukunftsthemen Industrie 4.0, Smart City, Digitalisierung, Intelligente Mobilität und 3D-Druck.

IMG_2680IMG_2685

 

 Lange Nacht Industrie 2Lange Nacht Industrie 3

Auch in diesem Jahr stellen sich 11 Partner der Industriekampagne „Berlin produziert – digital inspiriert“ bei der Berliner Langen Nacht der Industrie am 15. Mai vor!

Insgesamt öffnen 29 Industriebetriebe ab 18.00 Uhr ihre Werkstore Rund 1.200

Mit dem Bus können Interessierte die Betriebe anfahren.

Busse starten von zwei zentralen Startplätzen: TU Berlin (Straße des 17. Juni 135) und Marktplatz Britz Süd (Gutschmidtstraße 24, 12359 Berlin).

Die Tickets sind knapp, deshalb jetzt schon kostenlos online anmelden!

Vollstedt_LNDI_Dresden_2012_Siemens-0120

Alle Informationen unter:

https://www.langenachtderindustrie.de/regionen/berlin/

Initiiert wird die Nacht von von „Berlin Partner für Wirtschaft und Industrie“.

Schirmherrschaft: Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

Antworten