Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Bereits bei der Premiere 2008 lockte der Velothon weit über 10.000 Teilnehmer an den Start. Zur neunten Auflage werden bis zu 15.000 Radfahrer im Tiergarten erwartet. Vom Tiergarten geht es auf die komplett für den öffentlichen Verkehr gesperrte Strecke. Diese führt die Teilnehmer mitten durch die pulsierende Metropole Berlins und ihr grünes Umland, vorbei an den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie East Side Gallery, Siegessäule oder Reichstag. Lohn der sportlichen Mühen ist die Zieleinfahrt auf der Straße des 17. Juni, der eindrucksvollsten Zielgeraden Deutschlands sowie eine Medaille für jeden Teilnehmer.

Stadtkurs und Südschleife

Mit seinen beiden Distanzen spricht der Velothon Berlin sowohl Einsteiger als auch ambitionierte Hobbyradfahrer an. Der 60 Kilometer lange „Stadtkurs“ (Hobbyfahrer) führt vom Start am Brandenburger Tor über Potsdamer Platz, Ku’damm, Havelchaussee, Flughafen Tempelhof, Neukölln und Regierungsviertel auf die Zielgerade auf der Straße des 17. Juni. Der Kurs „Südschleife“ (ambitionierte Radsportler) ist 120 Kilometer lang und führt zusätzlich zum „Stadtkurs“ ins Brandenburgische Umland, südlich von Berlin. Erstmalig wird es im Jahr 2017 auch eine 180km Strecke geben.

Zielankünfte der einzelnen Rennen

Die Zieleinfahrt für das Jedermann-Rennen 60 km ist am Sonntag in der Zeit zwischen 09.10 und 11.10 Uhr. Die Zieleinfahrt für das Jedermann-Rennen 120 km ist am Sonntag in der Zeit zwischen 12:00 und 14:50 Uhr. Die erste Zieleinfahrt für das Garmin Velothon Berlin Elite Rennen ist für Sonntag gegen ca. 15:15 Uhr terminiert. (Angaben von 2017)

Begleitetende Messe

Fast 70 Aussteller präsentieren und verkaufen Produkte aus den Bereichen Fahrradtechnik, Outdoor und Lifestyle. Die Messe erstreckt sich entlang der Zielgeraden auf der Straße des 17. Juni. Die Öffnungszeiten des Messe sind am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 9 bis 18 Uhr.

Verkehrsinformationen: Strecke und Sperrungen

Die Großveranstaltung lässt sich leider nicht ohne verkehrliche Einschränkungen durchführen. Die Rennstrecke verläuft durch sieben Berliner Bezirke (Mitte, Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Neukölln, Friedrichshain-Kreuzberg) sowie durch die südlich an Berlin angrenzenden brandenburgischen Landkreise Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming. Aus Sicherheitsgründen ist es notwendig, die genutzten Straßen der Rennstrecke für den Individualverkehr voll zu sperren. Zusätzlich werden auf- und an der Rennstrecke Halteverbotszonen eingerichtet. Alle wichtigen Informationen über die zu erwartenden Sperrungen und Ausweichmöglichkeiten sind auf www.velothon.com zusammengestellt.

Auf einen Blick

Was: Garmin Velothon Berlin 2018
Wann: 13. Mai 2018
Wo: Start und Ziel ist die Straße des 17. Juni am Brandenburger Tor

Antworten