Das Bikini Berlin ist als eines der best-designten Shopping-Tempel nicht nur was fürs Auge sondern setzt natürlich auch in Sachen Food Trends. Wer Lust hat sich auf dem 1.800 Quadratmeter großen Areals mit Loggia und Blick durchs Panoramafenster auf die Berliner Affen (im Zoo) einmal quer durch die Welt zu futtern ist im Kantini richtig. In der stylishen Street Food-Welt im ersten Obergeschoss des Bikini Berlin kann man/frau sich durch 14 Länder schlemmen. Hier treffen hawaiianische Poke Bowls auf Ramen (japanische Nudelsuppen). Und die Farben der mexikanischen und israelischer Köstlichkeiten konkurrieren mit der großen Auswahl an Pasta mit Saucenvarianten. Im neuen gastronomischen Hot Spot des Bikini Berlin hat man eine köstliche Qual der Wahl.

Pop Up_Kantini Bikini  Mexikanisch_Chaparros_Fotos Bikini Berlin       

Wir waren vor Ort und navigieren Euch ein bisschen durch das Food-Universum.

 Kantini im Bikini_Sademann (12)  Kantini im Bikini_Sademann (11)

Wie wäre es mit einer Gute-Laune Vorspeise? Die bunten Chaparros (Burritos, Comida corrida, Tortas, Quesadillas und Tacos) beim gleichnamigen Mexikaner sind der perfekte Appetizer und machen würzig Lust auf Mehr. Die selbst gemachten Aguas frescas (Limonaden) oder eine eiskalten Margarita begleiten als liquider Frischmacher. Bei Pasta Deli locken 5 Pastasorten mit einer Auswahl an zehn Saucen. Wir empfehlen die Variante Pink Canadian mit rosa geräuchertem Lachs und Hummerbutter, die das Rennen knapp vor der Variante Siam Mango Curry mit Chili, Mangowürfeln und mit Teriyakidressing marinierter Hähnchenbrust gemacht hat (die essen wir beim nächsten Mal).

Sons of Mana_Kantini_Bikini   Beef Brothers. _Bikini Berlin

SONS OF MANA bringt das hawaiianische Aloha-Gefühl auf die Teller. Das einzigartige Food-Konzept feiert bei Kantini Europa-Premiere. Im Mittelpunkt der Speisekarte stehen sogenannte Poke Bowls. Neben allerlei exotischem Gemüse enthalten sie rohen Fisch und Reis. Erinnert an Sushi? Kein Wunder! Die hawaiianische Küche ist von der japanischen beeinflusst. Die warm aufsteigenden Duftwolken beim Yuzu Ramen mit seinen Ramen Spezialitäten riechen nach den vielen Pilzvarianten, die darin baden, aber auch nach frischer Säure: „Yuzu“ ist der Name einer seltenen japanischen Zitrusfrucht und genau diese ist das Besondere der Ramen von Yuzu Ramen.

Dijmaja_Israelisch_Fotos BIKINI Belrin   Pasta Deli_Fotos Bikini Berlin

Die leichte Säure der Zitrusfrucht wird mit komplexen Aromen von Mandarinen, Grapefruit und Bergpfirsisch verbunden und machen die kräftigen meist mit einem in Sojasauce und Mirin marinierten Ramen-Ei servierten Suppen so leicht im Gaumen. Neben klassischen Ramen wie Miso, Tonkotsu und Shoyu gibt es bei Yuzu Ramen auch vegetarische und vegane Ramen und den seltenen Trend aus Japan – Ramen mit Käse. Wem doch mehr nach fleischigem zwischen zwei knusprig-warmen Brötchenhälften ist, der pilgere zu Beef Brothers. Hier brutzelt schon die saftige Spare Ribs, zartes Pulled Pork und knuspriges 68 Point Cherry Pork Belly auf dem Lavastein.

Yuzu Ramen_Kantini im Bikini_Fotos Sademann (5)   Kantini im Bikini_Sademann (9)

Bist Du eher der ernährungsbewusste Typ than go to Frai und stelle Dir aus verschiedenen gesunden Bausteinen mit Basen und Proteinen Dein Gericht zusammen. Wer Fisch und Meeresfrüchte liebt, findet bei Fish Club ein breit gefächertes Angebot an verschiedenen maritimen Fischvarianten. Inspiriert von der türkischen Mittelmeerküche landen Fische wie Lachs, Dorade oder Garnelen gegrillt, überbacken oder als Eintopf, mit Reis oder Kartoffeln auf dem Teller.

Chopper and Flint Kantini Bikini   Dijmaja_Israelisch_Fotos BIKINI Belrin

Die Tür zum süßen Abgang gibt´s im Sweet Deli Copper & Flint. Dessert-Jünger finden eine große Auswahl handwerklich hergestellter Eissorten, hausgemachte Ice Cream Sandwiches oder Bubble Waffles in der Schauvitrine. Für Hard-Core Sweeties: Marshmallow Fondue Früchte, Brownies und Cookies werden am Tisch mit gegrillten Marshmallows aufgespießt und in Schokolade getaucht. 

Kantini im Bikini_Sademann (6)   Kantini im Bikini_Sademann (1)

Und wer irgendwann alles durchprobiert hat und die Runde von vorne beginnen müsste – ein Problem: Auch bei Kantini bleibt Bikini Berlin seinem Pop-Up Konzept treu: Zwei Stände im Foodmarket, optisch in Anlehnung an den Zoo gestaltet in Form von Vogel-Volieren, wechseln regelmäßig den kulinarischen Betreiber.

Kantini im Bikini_Sademann (2)   Kantini im Bikini_Sademann (3)

Ach ja – und am Schluss doch noch eine Info für die Augentiere: Das Designstudio Aisslinger unter der Federführung von Kult-Designer Werner Aisslinger wurde mal wieder mit der Planung des Kantini Foodmarkets beauftragt. Die Bilder sprechen für sich.

Kantini im Bikini_Sademann (5)   Kantini im Bikini_Sademann (14)

Das Kantini im BIKINI BERLIN am Hardenbergplatz 2 ist geöffnet von Mo – SA 9 – 21 UHR

Text: Anke Sademann
Fotos: Bikini Berlin und Anke Sademann

 

Antworten