Im Theater Größenwahn dreht sich alles um die Liebe, die Lust und den Alltagsfrust im steten Geschlechterwahn. Aufgeführt werden Humoresken und Kurzgeschichten des israelischen Satirikers Ephraim Kishon. Er war ein Meister des feinen Wortwitzes und hatte ein Gespür für Situationskomik. Vergnügliches des Bestsellerautors gibt es am 18. Januar. Regie führt Dan Lahav, der auch die Texte für die Bühne verfasste. Los geht’s um 20:00 Uhr. Vorhang hoch und gute Unterhaltung bei allem, was zwischen Mann und Frau ist so möglich und auch unmöglich ist.

Sie und Er und mehr am 18. Januar 20:00 Uhr

Sie und Er und mehr im Theater Größenwahn

Deutsch-Jüdische Bühne Bimah UG
Meinekestr. 24
10719 Berlin

Wie Sie und Er und mehr im Theater Größenwahn zu erreichen ist

U-Bahn

U1 Uhlandstraße

Bus

249, 204, N3, N9  Friedrich-Hollaender-Platz

109, 110, M19, N10, X20 U Uhlandstraße

204, 249, M19 Kurfürstendamm

Antworten