Schlagwort: Lesung

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailAm Vorabend der Leipziger Buchmesse 2017 werden in Berlin erste Einblicke in die literarischen Landschaften Südosteuropas ermöglicht. Gastgeberin ist Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, in Zusammenarbeit mit dem Literaturnetzwerk Traduki. Traduki engagiert sich für die Literaturen Südosteuropas und präsentiert diese unter dem Titel »Nicht Ost, nicht West – Die Alchemie des Balkans«…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailSherlock Holmes, wohnhaft London, Baker Street, und berühmtester Detektiv der Weltliteratur, fasziniert Krimibegeisterte jeden Alters wie eh und je. Wer ihm folgt, muß die kleinen grauen Zellen bemühen. »Kombiniere, kombiniere«, formuliert in diesem Sinne ein Holmes-Nachfahre: Comic-Held Nick Knatterton aus den 1950er Jahren. Aber auch in heutigen Kinderbüchern finden sich findige Verfolger. Sylvia Habermann und…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailHeinrich Gerlach war aber auch Gründungsmitglied des Bundes Deutscher Offiziere (BDO), eines Verbands kriegsgefangener Wehrmachtsoffiziere, die ab 1943 aus der Gefangenschaft deutsche Soldaten zur Desertion und zum Kampf gegen Hitler aufriefen – in aufgezwungener Zusammenarbeit mit Exilkommunisten wie Wilhelm Pieck, Walter Ulbricht oder Erich Weinert. 1944 wurde in Nazi-Deutschland in Abwesenheit gegen Gerlach ein Verfahren…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailLászló Darvasi, 1962 in Ungarn geboren, gilt lange schon als einer der originellsten und produktivsten Schriftsteller seiner Generation. In seinem zuletzt in der hervorragenden Übersetzung von Heinrich Eisterer erschienenen Novellenband »Wintermorgen« (Suhrkamp Verlag) erzählt er von Menschen am Rande, im Schatten. Von Kindern, Eltern, alten Leuten, die seltsame Dinge tun, die sie selber nicht verstehen.…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailEine Lesung von Lorenz Jäger im Literaturhaus Berlin. Walter Benjamin wollte in keine Schublade oder philosophische Schule passen, sein Werk blieb unvollendet – und doch zählt er zu den einflussreichsten Denkern des 20. Jahrhunderts; T. W. Adorno und S. Kracauer bewunderten ihn als Genie. Lorenz Jäger erzählt das Leben des außergewöhnlichen Intellektuellen: Er schildert Benjamins…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailAb Anfang März 2017 gibt das Literaturfestival «Literatur:Berlin» unter anderem in der Kulturbrauerei wieder einen Einblick die deutsche Gegenwartsliteratur. Zeitnah zur Leipziger Buchmesse möchten die Veranstalter der zweiten «Literatur:Berlin» mit Buchpremieren, Lesungen und Gesprächsrunden einen Bogen zwischen Hoch- und Popkultur spannen. Mit von der Partie waren im Jahr 2016 unter anderem Sascha Macht, Vendela Vida,…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailMorgen findet im Literaturhaus Berlin um 20 Uhr eine Lesung von Christhard Läpple statt. Ein kleines Dorf in der Nähe von Berlin, das eigentlich jedes Dorf sein könnte. Ein Mikrokosmos menschlicher Befindlichkeiten, über die Jahrhunderte gewachsen in seinen Strukturen und dem sozialen Gefüge. Historischen Widrigkeiten haben seine Einwohner ebenso die Stirn geboten wie den Herausforderungen…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailLunapark ist inzwischen schon der sechste Fall des Berliner Kommissars Gereon Rath. Im neuesten Buch von Volker Kutscher legt sich der Kommissar nicht nur mit der Unterwelt, sondern auch noch mit einem SA-Sturm an. Der neue Fall spielt Ende Mai 1934. Während die politische Lage immer unruhiger wird, ist Geron Rath beruflich, aber auch privat…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailAuch in diesem Jahr veranstaltet Miss Marple spannende Lesungen. Gelesen wird in der Krimibuchhandlung, aber auch an weiteren Veranstaltungsorten. Da die Karten sehr begehrt und schnell vergriffen sind, lohnt sich schon jetzt ein Blick auf die kommenden Monate und Gäste. Im Vorverkauf kosten die Karten für die Lesungen 5,00 €, an der Abendkasse 6,00 €.…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremail4 Tage, 35 Autoren, 5 Genres, fast 100 Lesungen in jeweils 30 Minuten – das sind Geschichten in Jurten. Vom 12. bis 15. Januar ist es endlich wieder soweit. Der Potsdamer Platz wird zur Lesebühne. Schlendere von Jurte zu Jurte, um den aus ihren Büchern und Texten vorlesenden Autoren zu lauschen. Zu den Teilnehmern zählen…