Schlagwort: lesen

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Es war ein leuchtender Blitz, der all das auslöste … Harold und Mary Rose Grapes sind ein älteres Ehepaar, das nach dem tragischen Tod seines Sohnes seine Jugendträume aufgegeben und sich mit dem eintönigen Leben auf einer abgelegenen Insel begnügt hat. Doch dann schlägt das Schicksal in ihren letzten Lebensjahren auf ziemlich kuriose Weise noch…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Persönliche Korrespondenz – sie ist von Hand geschrieben und schenkt Zeit: dem Schreibenden und dem Lesenden. Damit erfüllt sie eine große Sehnsucht unserer Tage, auch die nach dem Schönen. „Schreib mir was“ ist ein inspirierender Streifzug durch die Welt des Schreibens. Eine phantasievolle Ideensammlung für private Korrespondenz. Ein Schreibbuch für Grußkarten, Einladungen und Anteionahme. Ein…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

In einem malerischen Blumenladen im Herzen von Madrid kreuzen sich die Wege von fünf Frauen. Jede kauft Blumen aus einem bestimmten Grund. Jede steht an einem Wendepunkt im Leben. Die mitreißende Geschichte einer Frauenfreundschaft. Unwiderstehlich, warmherzig und wahrhaftig. Im Barrio de Las Letras, einem Bohème-Viertel in Madrid, zwischen belebten Straßen und schattigen Plätzen, genau dort,…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Arum leidet an Progerie, der Krankheit vorzeitigen Alterns. Er ist sechzehn, eigentlich aber schon achtzig. Mit den Jahren verschlechtert sich sein Gesundheitszustand so sehr, dass er stationär behandelt werden muss. Da seine Eltern kein Geld haben, nimmt er zur Finanzierung des Krankenhausaufenthaltes an einer Fernsehsendung teil, die um Spenden für Menschen in besonderen Notlagen wirbt.…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Würde Platon googeln? Unterhaltsame und inspirierende Denkanstöße aus der Philosophie zeigen, was unser Denken wirklich lenkt und wie wir freie Entscheidungen treffen. Irgendwann muss ich jeder entscheiden: kündigen oder bleiben? Aufgeben oder durchhalten? Vom Banalsten bis zum Wichtigsten – die Frage, was man tun soll, holt einen immer wieder ein, und ist selten leicht zu…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Ende Februar präsentiert das Literaturfestival «Literatur:Berlin» Neuerscheinungen von Autoren aus dem In- und Ausland. Zeitnah zur Leipziger Buchmesse möchten die Veranstalter der vierten «Literatur:Berlin» mit Buchpremieren, Lesungen und Gesprächsrunden einen Bogen zwischen Hoch- und Popkultur spannen. Mit von der Partie sind unter anderem Felicitas Hoppe, Carl von Siemens, Jana Hensel, Mathieu Sapin, Rainer Merkel und…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zwei Menschen. Ein Augenblick. Was wäre wenn? Lucy und Gabe treffen sich mit Anfang zwanzig in einem Uni-Seminar, und diese Begegnung verändert ihr beider Leben für immer. Gemeinsam lernen sie die erste große Liebe kennen. Nur eines bedenken sie nicht: dass ihre Wünsche sie immer weiter auseinander treiben könnten. Lucy macht Karriere in New York,…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Dies ist die Geschichte eines Dachbodens. Eines noch kalten, tristen Dachbodens in einem Osloer Mehrfamilienhaus, der einmal ein gemütlicher Wohnraum werden soll. Zimmermann Ole Thorstensen erzählt liebevoll und handfest von der abenteuerlichen Entstehung eines Gesamtkunstwerks: vom ersten Kostenvoranschlag, von der Utopie der ersten Pläne und Skizzen, vom Kaffee aus Thermoskannen und dem Teufel im Detail,…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

In Berlin wollen die Veranstalter des bundesweiten Vorlesetages ein Zeichen für das Lesen setzen und Freude am Lesen wecken. So sollen langfristig Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen eröffnet werden. So funktioniert es: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Auch an anderen…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Beim siebsten Krimimarathon werden im November rund 50 Krimiautoren Spannendes, Grusliges und Schwarzhumoriges an vielen Orten in Berlin und Brandenburg lesen. Die Veranstaltung (ehemals „Berliner Krimimarathon“) ist das größte Krimifestival der Hauptstadt. Teilnehmende Autorinnen und Autoren waren unter anderem bereits Marvin Entholt, Uwe Schimunek, Wolfgang Schorlau, Franziska Steinhauer, Eva Lirot, Bernd Mannhardt, Moritz Matthies und…