Lade…

So viele schmucke Hüte, Trachten und Lederhosen wie am gestrigen Österreichischen Nationalfeiertag hat die Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg Angelika Schöttler auf dem John-F.-Kennedy-Platz vor dem Rathaus Schöneberg wohl noch nie gesehen. Traditionelle, österreichische „Semiotik“ allerdings doch schon des Öfteren. Denn wisse: immer zum 21.Oktober wird die Festakt-Tradition von den Mitgliedern der in Schöneberg ansässigen Österreichisch-Deutschen Gesellschaft…

Lade…

BABYWELT BERLIN – 25.-27. OKTOBER 2019 Baby unterwegs oder gerade angekommen? Entdecke eine große Auswahl bekannter Marken und kleiner Labels, vergleiche und teste die gesuchten Produkte und profitiere bei der Anschaffung der teuren Erstausstattung von den Messe-Angeboten. In den kostenlosen Experten-Talks zu Elterngeld, Stillen, Erste Hilfe etc. kannst Du auch deine individuellen Fragen stellen. Auf…

Lade…

Das Freilichtmuseum Domäne Dahlem möchte seinen Besuchern die Abläufe in der ökologischen Landwirtschaft erlebbar machen. Mit mehr als 300.000 Gästen jährlich gehört sie zu den beliebtesten Ausflugszielen im Südwesten Berlins. Ein Spaziergang auf den weitläufigen Wegen zwischen weidenden Tieren und alten Gemüsesorten ist für den Stadtmenschen wie ein Kurzurlaub. Mit seinem Bio-Bauernhof, den Märkten und…

Lade…

Rolf Lippke ist einer der letzten seiner Art. Er hält das Zepter einer aussterbenden Zunft in der Hand, die es als solches gar nicht mehr gibt. Sein charakteristisches Artefakt – ein Griff – ist mal aus Kastanienholz oder Esche, mal aus Stahl, mal schlicht, verschnörkelt in Form eines Hunde- oder Entenkopfes oder wie der Knauf eines…

Lade…

Das war – für Zeitzeugen – schon ein Raunen und Staunen als 1999 auf 20.000 Quadratmetern der Designpalast – das stilwerk Berlin in der Kantstrasse eröffnete. In der City West in unmittelbarer Nähe zum Kurfürstendamm sollte hier der perfekte „Ort für Liebhaber guter Gestaltung“ entstehen. Ein Ort an dem alles zusammenkommen sollte, was Designname hatte. Und…

Lade…

Ein Jahrzehnt lang weckte die Serra Pelada Sehnsüchte nach dem legendären Goldland El Dorado. Sie wurde zur weltgrößten Freiluftmine, in der unter unmenschlichen Bedingungen rund 50.000 Goldgräber arbeiteten. Heute ist Brasiliens Goldrausch nur noch Stoff für Legenden, am Leben erhalten durch wenige glückliche und viele schmerzliche Erinnerungen – und durch die Fotografien von Sebastião Salgado. Ein Klassiker der sozialdokumentarischen Fotografie,…

Lade…

Bei BERLIN FACES verlosen wir jeden Montag topaktuelle und sorgsam ausgewählte Bücher. Und dazu darf natürlich dieser Kultur-Tipp „Out of Berlin“ nicht fehlen: An alle Bücherwürmer und Liebhaber des geschriebenen Wortes: es ist wieder Frankfurter Buchmesse und alle gehen hin… Jedenfalls alle, die in Sachen Buch unterwegs sind – sei ei es als Verleger, Autor…

Lade…

Die Berlin Photo Week feiert zum zweiten Mal vom 10. bis 13. Oktober „die Liebe zu Fotografie, Kunst und Technologie“ mit Veranstaltungen im Kraftwerk und ausgewählten Orten in der ganzen Stadt. Photo-Gleichgesinnte werden über ein Potpourri an Vorträgen der Branchenführer, Portfolio-Reviews, Photowalks oder Masterclasses ein paar Tage lang voll ins Photo-Lover-Herz getroffen werden! Von den…

Lade…

Berliner sind umtriebig. Die Food-Szene ist für ihre Kreativität mittlerweile international bekannt. Orte neu zu konzipieren und umzumodeln ist ihre Stärke. Manch einen aber packt die Sehnsucht nach Natur und Einfachheit: Nach dem Motto raus aus der Stadt rauf auf die Berge haben ein paar Berliner das Urbane mit dem Alpenländischen kombiniert. Wir haben Berliner…

Lade…

Der Countdown läuft. Und wie alle Jahre wieder schalten die wichtigsten Berliner Monumentalbauten Ende der Woche – am kommenden Freitagabend den 11. Oktober ihre bunten Lichter und künstlerisch leuchtenden Fassadenflächen an. Wie alle Jahre wieder wird die ganze Stadt zur Projektionsfläche – eine riesige leuchtende Kunstausstellung!! Ob Regen oder Herbstsonnenschein, schnapp dir dein Fahrrad oder…