Lade…

Im Frühsommer `86 ziehen Achim und Barbara nach West-Berlin. In die Großstadt, weg aus der Provinz. Weil es dort eine Stelle für ihn gibt im Labor der Bundesanstalt für Materialprüfung, mit Berlinzulage. Weil man ein anderer Mensch sein könnte, dort, wo Bowie mal gelebt hat. Doch statt eines neuen Lebens finden die beiden Stillstand, spießige…

Lade…

Sie wollte nach Bella Italia. Doch sie kam nur bis zur Raststätte. Und das war ihr Glück! Eine Busreise erst in und dann aus der berühmten Midlife-Crisis. Augenzwinkernd, witzig, turbulent und mal ganz. Vor sieben Minuten glaubte ich felsenfest, dass mir das Beste noch bevorstand: die Reise zu meinem Lieblingsitaliener Rocco Minelli, dem charmanten Eisverkäufer, der…

Lade…

Karim Belkacems bester Freund und Kollege Abdou ist spurlos verschwunden. Die Aufzeichnung einer Überwachungskamera zeigt ihn zuletzt bei der Inspektion eines Containers am Hafen von Tanger. Also reist Karim in die weiße Stadt am Meer und begibt sich auf die Suche. Doch schon bald hat er mehr Fragen als Antworten. Den Kollegen vor Ort kann…

Lade…

Die Italiener sind glücklicher als wir Deutschen. Warum? Italienkenner und Journalist Stefan Maiwald verrät, wie Glück all‘italiana geht. Ein Buch, das so glücklich macht wie ein Teller Spaghetti mit Meerblick. In diesem ebenso amüsanten wie fundierten Ratgeber beschreibt Stefan Maiwald, warum die Italiener glücklicher als wir Deutschen leben: warum sie sich nicht gegen alles versichern,…

Lade…

Er will ihr nah sein, noch näher, immer noch näher. Bis es irgendwann nicht näher geht. London, Fundbüro des öffentlichen Nahverkehrs. Lester Sharp kümmert sich um herrenlose Fundsachen: Handys, Schlüssel, Portemonnaies – besonders gern um Kleidungsstücke und medizinische Gerätschaften. Er ist auch privat ein Sammler und Sonderling, der sich schwertut mit Frauen und zwischenmenschlichen Beziehungen.…

Lade…

Die Drehers sind eine ganz normale Familie: zwei Kinder, ein Haus, eine Katze. Man isst gemeinsam, man redet miteinander. Doch das neue Jahr bringt Veränderungen mit sich. Als Tarek, ein junger Flüchtling und Inges neuestes Projekt, im Keller einzieht, sucht Heiner murrend Zuflucht in der Gartenlaube, wo er dichtet und böse Briefe schreibt. Die beiden…

Lade…

Was im Leben wirklich wichtig ist „Was wäre, wenn wir die vielfältigen Krisen unserer Zeit nutzen würden für einen Kurswechsel hin zu mehr Lebensqualität? Und wie könnte das konkret aussehen?“ Diesen und anderen Fragen geht Vivian Dittmar in ihrem neuen Buch „Echter Wohlstand – Warum sich die Investition in inneren Reichtum lohnt“  auf den Grund. In unserer Gesellschaft…

Lade…

Ein Mensch für jedes Stückchen Ich: Wie sich spüren, wen lieben, an wessen Schulter den Kopf legen? „Ich habe uns ein Stück Land gekauft“, sagt ihr Freund, „ich baue uns ein Haus.“ An jeder Kreuzung ein Ja, ein Nein oder ein Vielleicht später. Jede Entscheidung ein Wegzoll, um weitermachen zu können oder Zeit zu gewinnen. Um der Mensch…

Lade…

Die verrückt-leidenschaftliche Reise zu einer Seelenverwandten aus vergangenen Zeiten. In ihrem unbändigen Hunger nach Freiheit bricht Mia Kankimäki aus ihrem Leben aus und beginnt ein riesiges Abenteuer: Sie reist nach Kyōto, lässt sich einfangen von Tempeln, Kirschblüten, Kabuki-Theater, Zen-Meditation und Teezeremonien. Und von einer faszinierenden Frau, die ihr zur feinsinnigen und gewitzten Seelenschwester wird: Sei…

Lade…

Es ist, als liefen wir sehenden Auges in die Katastrophe: Wir haben die Massentierhaltung so aufgebaut, dass die Tiere nur dann »Schlachtreife« erreichen, wenn prophylaktisch Antibiotika verabreicht werden. Diese Art von Medizineinsatz ist nicht nur unverantwortlich den Tieren gegenüber, sie beschleunigt auch die Entstehung resistenter Keime und gefährdet damit die gesamte Humanmedizin: Verlieren die Helfer…