Lade…

„Was wäre, wenn wir die vielfältigen Krisen unserer Zeit nutzen würden für einen Kurswechsel hin zu mehr Lebensqualität? Und wie könnte das konkret aussehen?“ Diesen und anderen Fragen geht Vivian Dittmar in ihrem neuen Buch „Echter Wohlstand – Warum sich die Investition in inneren Reichtum lohnt“ Was im Leben wirklich wichtig ist… In unserer Gesellschaft…

Lade…

Weder verliebt, noch in Berlin Amerika. So heißt das Kaff in der ostdeutschen Provinz, in das es Frieda verschlägt, um ihr Studium zu beenden. Selbst schuld, wer das Kleingedruckte in der Studienordnung nicht liest. Leider passt dieses Provinzloch so gar nicht zu Friedas life goal: vegane, Adorno zitierende Weltverbessererin sein, die um die W›elt trampt…

Lade…

Freiburg im Breisgau, 2018: Nach einem Schlaganfall spricht Miriams hochbetagte Großmutter plötzlich französische Worte – eine Sprache, die sie angeblich nie gelernt hat. Miriam erkennt schnell, dass Klara weit mehr verbirgt, doch alle Nachfragen finden kein Gehör. Was genau passierte im Leben ihrer Großmutter? Warum verließ sie Freiburg und ging im Dezember 1949 überstürzt nach…

Lade…

Atmosphärisch und eindringlich beschwört die österreichische Autorin Klara Jahn in „Die Farbe des Nordwinds“ die atemberaubende, bedrohte Inselwelt der Halligen herauf. Der Roman spielt sowohl in der Gegenwart als auch Anfang des 19. Jahrhunderts bis zur großen Halligflut 1825. Das verbindende Element zwischen den beiden Zeitebenen sind die Einsamkeit, die grandiose Landschaft, die Bedrohung durch…

Lade…

„Wir sind mehr als unser Geldbörsel! Wir haben das Recht, unsere Stimme zu erheben. „Wieso will ich den jetzt bitte kaufen?“ Ein Couchtisch auf einem Flohmarkt bringt Nunu Kaller ins Grübeln: Ethisch gesehen vertretbar. Aber: Sie hat einen Couchtisch. Braucht sie wirklich einen neuen? Was passiert da in und mit uns? Warum können wir nicht…

Lade…

Ein neuer Fall führt Inspektor Fonseca und sein Team in den ältesten Teil von Porto, in das enge und verwinkelte Bairro da Sé. Nach einem Brand findet die Feuerwehr zwei Skelette, eingemauert in einem alten, leerstehenden Haus. Es handelt sich um zwei weibliche Mordopfer, die Mordkommission nimmt die Ermittlungen auf. Auch die Bewohner des Bairro…

Lade…

Lass dein Herz los, wenn es fliegen will Für Emmie ist Lucas die ganz große Liebe – seit dem Tag, als sie einen roten Luftballon mit einem Brief in den Himmel steigen ließ und Lucas ihr antwortete. Emmie weiß, dass er ihr Seelenverwandter ist, und doch hat sie es nie übers Herz gebracht, Lucas ihre…

Lade…

Essen will gegessen werden! »In Benjas Zuhause verschwinden immer wieder Dinge. Da stimmt etwas nicht, denkt er und legt sich auf die Lauer. Und tatsächlich: Wuse, ein kleines Zauberwesen, schleicht nachts durch die Wohnung und stibitzt seine Sachen ­– vor allem alte und kaputte Dinge. Denn was andere wegwerfen wollen, kann sie gut gebrauchen. Als…

Lade…

Neues Jahr, neue Bücher und auf jeder Seite neue Inspirationen! Vom 27. bis zum 31. Januar bietet der TASCHEN-Sale Preisnachlässe von bis zu 75% bei Ansichtsexemplaren oder solchen mit Mängeln aus den Themenbereichen Kunst, Architektur, Design, Grafik, Film, Fotografie, Mode, Reise, Popkultur und Sex. Füllen Sie Ihre Regale bei taschen.com oder rufen Sie Ihren nächst…

Lade…

Christian Escribà, der bereits als bester Konditor Spaniens ausgezeichnet wurde, führt mittlerweile in vierter Generation die berühmteste Bäckerei Barcelonas. In seinem Roman »Die Bäckerei der Wunder« erzählt er zusammen mit Sílvia Tarragó die berührende Geschichte seiner Familie und der Bäckerei, die untrennbar mit seiner Familie und Barcelona verbunden ist. In der Aufbruchsstimmung der Nachkriegszeit zaubern ein junges Mädchen mit…