Schlagwort: Theater

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Der Sozialhilfeempfänger Driss, gerade aus dem Gefängnis entlassen, braucht nur drei gescheiterte Vorstellungsgespräche, damit man ihm Arbeitslosenhilfe bewilligt. Für den querschnittsgelähmten, wohlhabenden Philippe, als dessen Pfleger sich Driss bewirbt, empfindet er kein Mitleid. Aber genau das ist es, was Philippe will: Kein Mitleid – und so wird Driss zu seiner Überraschung eingestellt. Schnell wird deutlich,…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Für die Weihnachtsfeier oder als Geschenkgutschein – zum selbst Genießen oder Verschenken sind die beliebten Kriminal-Dinner von Improtheater Paternoster ideal. Nicht nur im Winter haben die kriminalistisch-kulinarischen Mitspielabende mit exquisitem 4-Gang-Menü viele Fans. Kriminal-Dinner „Mord und Meuterei“ am Wannsee   Im Dezember 2016 legte das Traumschiff MS Paternoster ab zur Jungfernfahrt. „Mord und Meuterei“ verspricht…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Ab morgen findet das F.I.N.D. statt. Das Festival versteht sich als Gastspielfestival für Autoren-Theatermacher aus aller Welt und steht unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin. Zehn Tage lang werden renommierte internationale Theatermacher zu Gast sein. Zu sehen sind Uraufführungen, Gastspiele, Workshop-Präsentationen sowie ein Autorenprojekt mit neuen Kurzstücken von Autoren aus Europa. F.I.N.D. 2017:…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

1961 wurde der „Welttheatertag“ proklamiert und wird seither alljährlich am 27. März gefeiert. Jährlich am Welttheatertag verfasst ein prominenter Theatermensch seine Botschaft. Der „Internationales Theaterinstitut“ -Kongress in Wien proklamierte 1961 den „Welttheatertag“ und bestimmte den traditionellen alljährlichen Eröffnungstag des Festivals „Theater der Nationen“ in Paris, den 27. März, zum Welttheatertag. Unerwartet entwickelte sich dieser zu…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

LOVE HURTS IN TINDER TIMES von Patrick Wengenroth und dem Ensemble Realisation: Patrick Wengenroth Auf Deutsch mit englischen Passagen Love is a catastrophe / Look what it’s done to me / Brought me down here so low / stranded, nowhere to go (Pet Shop Boys) Der Mensch ist ein Abgrund. OK. Alles klar. Dann springen…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Zwei Jungs haben sich geprügelt und der eine hat dem anderen einen Zahn ausgeschlagen. Nun treffen sich die Eltern, um in aller Ruhe und vernünftig über den Vorfall und die Konsequenzen für die beiden Buben zu sprechen. Aber es ist gar nicht so einfach herauszufinden, wer der Schuldige ist, wer den Streit angezettelt hat. Und…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Am 21. Dezember 1935 starb der Schriftsteller und Satiriker Kurt Tucholsky in Göteborg, in seinem Exil. Die Nationalsozialisten hatten 1933 seine Werke verbrannt und ihn aus Deutschland ausgebürgert. Aus Verzweiflung über die Entwicklung seines Heimatlandes nahm Tucholsky sich das Leben. Zu seinem 70. Todestag ist im Dezember 2006 dieser Abend entstanden, der mit großer Heiterkeit…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

SCOTCH & SODA Circus. Jazz. Served straight up! Spielzeit: 25. Februar – 20. August 2017 Mit der neuen Show zeigen wir Ihnen, dass Neuer Zirkus im Allgemeinen und das CHAMÄLEON im Besonderen immer anders ist und definitiv nie vorhersehbar. Die charismatischen Akrobaten und Musiker der australischen Zirkuskompanie Company 2 kommen zum ersten Mal nach Berlin…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Theaterpremiere am 23. Februar 2017 Es spielen: 15 arbeitssuchende Menschen mit Migrations- oder Fluchtgeschichte aus Syrien, Afghanistan, Iran, Russland, Bulgarien, Laos und der Türkei. Sie bilden das Ensemble und befinden sich derzeit im theaterpädagogischen Arbeitsmarktintegrationsprojekt heim: ART®, welches vom Jobcenter Spandau finanziert wird. Ideengeber ist die defakto GmbH aus Bochum. „Eine Holzbrücke, ein Fluss, zwei Länder:…

Lade…
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Das HAU Hebbel am Ufer fragt mit “Utopische Realitäten – 100 Jahre Gegenwart mit Alexandra Kollontai“ nach der Aktualität politischer und künstlerischer Entwicklungen, die nach den Russischen Revolutionen 1917 für wenige Jahre möglich geworden waren. Sie setzte utopisches Denken frei, indem sie es von einem fernen Traum in den Wirkungsbereich des Alltags holte. Es wurde…