Schlagwort: Fotografie

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailÜber 100 teilnehmende Institutionen – darunter Museen, Galerien, Botschaften, Fotoschulen und Projekträume – zeigen mit Ausstellungen ein breites Spektrum fotografischer Positionen. Über den Europäischen Monat der Fotografie Der Europäische Monat der Fotografie Berlin ist das größte deutsche Fotofestival. Seit 2004 findet es alle zwei Jahre statt und präsentiert zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen zu historischer und…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailDie Mauer ist gefallen. In Berlin fügen sich die Nähte einer zweigeteilten Stadt wieder zusammen. Eine intensive Zeit, die die Menschen – Zugezogene wie Urberliner aus Ost und West – unter den verschiedensten Blickwinkeln wahrnehmen. Die Ausstellung „Auf der Suche nach der vorhandenen Zeit“ gewährt, durch die Augen zweier Fotografen fragmentarische Einblicke. Lena Szankay und…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailDie Galerie Dittrich & Schlechtriem zeigt eine Gruppenausstellung mit Werken zeitgenössischer israelischer Künstler. Die KünstlerInnen der Ausstellung setzen sich in verschiedenen Medien mit ihrem Heimatland Israel auseinander. Der Fotograf David Adika arrangiert in seiner Wohnung alltägliche Gegenstände, die dennoch Kulturobjekte sind, zu modernen Stillleben und lichtet diese dann ab. Eran Nave arbeitet im Feld der…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailAb Juni ist in der Helmut Newton Stiftung die Fotoausstellung «Between Art & Fashion. Photographs from the Collection of Carla Sozzani» zu sehen. Es werden ausgewählte Fotografien aus der Sammlung Carla Sozzanis präsentiert. Carla Sozzani, geboren 1947, arbeitete als Chefredakteurin der italienischen Elle und Vogue. Über viele Jahre hinweg sammelte sie Fotografien, unter anderem auch…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailVor 80 Jahren gründete László Moholy-Nagy das New Bauhaus in Chicago und gab damit der US-amerikanischen Fotografie einen entscheidenden kreativen Impuls. Dieses Jubiläum nimmt das Bauhaus-Archiv zum Anlass, die außerhalb der USA einzigartigen Bestände zum New Bauhaus und dem daraus hervorgegangenen, bis heute bestehenden Institute of Design aus der Fotosammlung des Bauhaus-Archivs zu präsentieren. Fotografien,…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailC/O Berlin widmet dem amerikanischen Fotografen Joel Meyerowitz eine Ausstellung. «Joel Meyerowitz. Why Color? Retrospective» eröffnet im Dezember 2017. Joel Meyerowitz wurde in klassischer Malerei ausgebildet und arbeitete zunächst als Werbefilmer, bevor er 1962 anfing zu fotografieren. Bereits früh entdeckte er Farbe als kraftvolles künstlerisches Mittel und experimentierte mit dem Einsatz von Farben in Fotografien.…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailDas Museum für Fotografie zeigt die Ausstellungen „Image Maker“ von Guy Bourdin, „Another Story“ von Angelo Marino und „A Gun for Hire“ mit Aufnahmen Helmut Newtons. „Image Maker“ von Guy Bourdin Guy Bourdin revolutionierte in den 1960er- und 1970er-Jahren die Modefotografie. In „Image Maker“ von Guy Bourdin werden unter anderem die bekannten und weniger bekannten…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailEssen als Bestandteil des modernen Lifestyle: Die vierte Berlin Food Week möchte Profis und Hobby-Köchen eine Plattform zum Austausch bieten. Zentraler Veranstaltungsort ist das Kaufhaus Jandorf in Berlin-Mitte. Geplant sind bei der Food Week im Oktober 2017 neben diversen Veranstaltungen, Restaurant-Specials und Workshops auch Networking-Events und eine Konferenz. Inhaltlich beschäftigen sich die Themenwochen mit regionaler…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailKünstler verwandeln das Kraftwerk in der Köpenicker Straße in begehbare Installationen. Der Olympus Perspective Playground (ehemals Photography Playground) dazu ein, die interaktiven Arbeiten verschiedener international bekannter Künstler fotografisch zu entdecken. Im Berliner Kraftwerk sind 2017 unter anderem Arbeiten von Thilo Frank und Poetic Kinetics zu sehen. Die Künstlerische Leitung dieses Fotoevents hat Leigh Sachwitz übernommen.…

Lade…

FacebookGoogle+PinterestTwitteremailDas C/O Berlin zeigt ab 16. September 2017 die Ausstellung «Willi Ruge. Fotoaktuell». Willi Ruge war Fotograf, Werbefilmer, Abenteurer und Kriegsberichterstatter. Unter dem Firmennamen «Presse Verlag Photoaktuell» machte er sich Anfang der 1910er-Jahre selbstständig und belieferte den wachsenden Zeitungs- und Illustriertenmarkt. Er reiste nach Amerika, Afrika und Asien, begeisterte sich für Sport, Luft- und Rennfahrt,…