Schlagwort: Kultur

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailKönigspark, so nennt Nuria die Madrider Casa de Campo. Zu jeder Tageszeit drängeln sich hier Frauen am Straßenrand, schauen in die dahinrollenden Autos und rufen den Fahrern ihre Tarife zu. Ein Ort des Begehrens und der Verzweiflung, des gekauften Sex und der Gewalt. Und alle treffen sich hier, die billigen Touristen genauso wie der verlogene…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremail  Die Tatsache, dass Diane Weigmann eine der gefragtesten Songwriterinnen dieses Landes ist, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Obwohl „Größer als Du denkst“ Dianes bereits viertes Solo- Album ist, hat ihre Palette weit mehr Farben zu bieten. Ob als Gitarristin der legendären Lemonbabies, als Songwriterin für bekannte Kollegen aus Pop und Schlager, als Produzentin oder…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailAm Samstag, den 11. Mai, feiert Berlin die Zukunft für Europa! Auf dem Steinplatz und entlang der Hardenbergstraße stellen sich rund 90 Akteure aus Vereinen, Verbänden, Stiftungen, Parteien und Jugend-Initiativen vor, die sich für Europa engagieren. Der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und die Senatsverwaltung für Kultur und Europa laden zusammen mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailVor 20 Jahren, am 24. Juni 1999, wurde das Museum Europäischer Kulturen (MEK) gegründet. Es entstand aus der Zusammenlegung der europäischen Sammlung des Museums für Völkerkunde, dem heutigen Ethnologischen Museum, mit den mit den Beständen des Museums für (Deutsche) Volkskunde aus Ost- und Westberlin. Damit ging eine inhaltliche Neuausrichtung einher, hin zu einer modernen, kulturanthropologischen…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailDas Pictoplasma Berlin ist ein Festival über Figurendesign in Kunst und Grafik und bietet Vorträge, Ausstellungen, Filmvorführungen sowie Performances. Das Pictoplasma versteht sich als weltweit führendes Festival des zeitgenössischen «Character Design» und bietet eine Konferenz mit Vorträge von mehr als 40 herausragenden Künstlern, Illustratoren und Designern an die Grenzen der zeitgenössischen Charakter Visualisierung. Designer, Animationen…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremail  Am kommenden Montag, den 13. Mai lesen Claudia Cornelsen und Michael Bohmeyer (Gründer des Vereins „Mein Grundeinkommen“) in der Urania Berlin aus ihrem Bestsellerbuch „Was würdest du tun? Wie uns das Bedingungslose Grundeinkommen verändert.“ Die Vorgeschichte: 2014 begann Michael Bohmeyer ein bis dahin undenkbares Gesellschaftsexperiment: Per Crowdfunding sammelte er 12.000 Euro, die er gleich wieder verloste…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailKennen Sie Ihren eigenen Kiez oder den Ihres Nachbarn gleich nebenan? Oft laufen wir unsere all-täglichen Trampelpfade zu Job, Kita, Supermarkt ohne uns einmal bewusst umzusehen. In Berlin erzählt jeder Stein und jeder Weg und jedes Haus eine Geschichte. Warum nicht mal an einer Kiez-Führung teinehmen? Wir fangen heute einmal an unser Kiez Kultur-Tipp für…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailWie wäre es mit einem kurzfristigen Theaterbesuch am Wochenende? Aber vorsichtig – das Thema hat provozierenden Tiefgang und tut in manchen Momenten sicherlich auch ein bisschen autsch! Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Ihr Ehemann, Ihr Sohn oder Ihr bester Freund schreddert vor Ihren Augen eine dreistellige Millionensumme. Wie reagieren Sie darauf? Sind Sie nicht…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailNeugierig auf Industrie und große klappernde Maschinen, stille digitale Hightech-Prozesse, Menschen die wie Roboter Abläufe aufs Feinste koordinieren, konzipieren und ausführen? Ein Blick hinter die Kulissen von Siemens, BMW, DAIMLER, BOMBARDIER und Konsorten jefällig? Oder mal den Florida Eismachern über die Schultern geguggt? In einer Nacht (und die ist lang) stehen die Türen zum Eintreten…

Lade…

FacebookPinterestTwitteremailAuch im HKW ist Bauhauszeit: die aktuelle Ausstellung „bauhaus imaginista“ erzählt die internationalen Geschichten des Bauhauses: Seit ihrer Gründung 1919 stand die Schule in Kontakt mit avantgardistischen Bewegungen weltweit. bauhaus imaginista schlägt eine neue Lesart des Bauhauses als globaler Resonanzraum und kosmopolitisches Projekt vor: Eine Ausstellung und zwei Konferenzen verfolgen die transnationalen Beziehungen, die Korrespondenzen…